Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Membership und soziale Gerechtigkeit

  • Kartonierter Einband
  • 135 Seiten
Der im Juni 2014 mit 91 Jahren verstorbene Hans S. Falck, der 1939 aus Hamburg vertrieben wurde, hat in den USA mit seiner Members... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der im Juni 2014 mit 91 Jahren verstorbene Hans S. Falck, der 1939 aus Hamburg vertrieben wurde, hat in den USA mit seiner Membership-Theorie einen Ansatz entwickelt, der Handlungstheorie und wissenschaftlicher Forschung in der Sozialen Arbeit neue Impulse gegeben hat. Der im Juni 2014 mit 91 Jahren verstorbene Hans S. Falck hat mit seiner Membership-Theorie einen Ansatz entwickelt, der Handlungstheorie und wissenschaftliche Forschung in der Sozialen Arbeit neue Impulse gegeben hat. 1939 aus Hamburg vertrieben, lehrte und forschte er in den USA, vor allem zum Themenspektrum Soziale Arbeit in und mit Gruppen. Sein Membership-Ansatz beinhaltet ein handlungspraktisches und zugleich theoretisch herausforderndes Professionsmodell.

Produktinformationen

Titel: Membership und soziale Gerechtigkeit
Untertitel: Der Hans-Falck-Reader
Editor:
EAN: 9783779933229
ISBN: 978-3-7799-3322-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 135
Gewicht: 227g
Größe: H231mm x B151mm x T17mm
Veröffentlichung: 08.10.2015
Jahr: 2015
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen