Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Telenovelas als Leitmedium der brasilianischen Gesellschaft? Diskursanalyse zu Homosexualität in den Tageszeitungen "O Globo" und "Folha de São Paulo"

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, Note: 1,0, Europa-Universi... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, Note: 1,0, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Sprache: Deutsch, Abstract: Am 31. Januar 2014 stand ab 21 Uhr für eine ganze Stunde in Brasilien alles still. In Rio de Janeiro prägten ungewohnt leere Straßen das Stadtbild. Dafür flimmerten allerorts die Fernsehbildschirme, in der wohlhabenden Südzone der Stadt wie auch auf den nahe gelegenen "morros", wo sich die Favelas befinden. Allerorts saß die Bevölkerung vor dem Bildschirm. Dieses Spektakel spielte sich ab, weil das seit acht Monaten ersehnte Finale der Telenovela "Amor à Vida" anstand. Schon Wochen zuvor wurde in der Presse angekündigt, dass es den ersten Homosexuellenkuss in der Geschichte des brasilianischen Fernsehens geben wird und somit wollte die komplette Bevölkerung diesen historischen Moment, wie er am Tag darauf inden Zeitungen betitelt wurde, miterleben. Am Tag nach der Ausstrahlung der neuen Folge wurde in verschiedenen Kontexten darüber gesprochen und diskutiert, was am Abend zuvor im Leben der fiktiven Charaktere passiert war. Am Zeitungskiosk titelten die Zeitungen des Landes über die aktuelle Telenovela und diese Präsenz der Telenovelas in den Zeitungen spiegelt den hohen Stellenwert solcher Fernsehsendungen in der brasilianischen Gesellschaft wider. Demnach soll in der nachfolgenden Bachelorarbeit analysiert werden, inwieweit die Telenovela die Aufgabe als Leitmedium der brasilianischen Bevölkerung übernimmt und welche Reichweite die Präsenz der Telenovela in der brasilianischen Presse hat. Es wurde eine Szenenanalyse der Telenovela "Amor a vida" durchgeführt, um aufzuzeigen, wie Homosexuelle dargestellt werden. Im Anschluss wurden die zwei größten Zeitungen des Landes "Folha de São Paulo" und "Rede Globo" anhand einer Diskursanalyse untersucht. Es wurde untersucht, wie diese beiden Zeitungen die zuvor analysierte Telenovela im Bezug auf das Thema Homosexualität porträtieren. Der Theorieteil der Bachelorarbeit basiert auf der Diskursanalyse von M. Foucault sowie S. Jägers kritischer Diskursanalyse.

Produktinformationen

Titel: Telenovelas als Leitmedium der brasilianischen Gesellschaft? Diskursanalyse zu Homosexualität in den Tageszeitungen "O Globo" und "Folha de São Paulo"
Autor:
EAN: 9783668114845
ISBN: 978-3-668-11484-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 96g
Größe: H211mm x B152mm x T9mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel