Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom städtischen Stiftungshospital zur konfessionellen Klinik

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
Die Medizin ist eine Disziplin, die schon immer sehr starken Wandlungen unterlegen war. Eine zunehmende Spezialisierung der Ärzte ... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Medizin ist eine Disziplin, die schon immer sehr starken Wandlungen unterlegen war. Eine zunehmende Spezialisierung der Ärzte und die immer stärker zentrale Stellung des Patienten sind nur zwei der Beispiele der sich verändernden Rahmenbedingungen. Dieses Buch beschreibt die medizinhistorische Entwicklung des 1889 fertig gestellten Neustadter Krankenhauses Hetzelstift. Das als Bürgerhospital erbaute Krankenhaus verdankt seinen Namen dem generösen Stifter Friedrich Hetzel, der in seinem Testament von 1884 der Stadt Neustadt unter anderem 500.000 Mark zur Erbauung eines neuen Bürgerhospitals mit Pfründneranstalt vermachte. Die Autorin Dr. med. Melanie Schlimbach beschreibt umfassend alle Veränderungen - medizinisch, baulich, sowie organisatorisch - die dieses Krankenhaus seit seiner Gründung durchlaufen hat. Inhaltlich richtet sich dieses Buch allgemein an die medizinhistorisch interessierte Leserschaft, gleichermaßen Ärzte wie Patienten.

Produktinformationen

Titel: Vom städtischen Stiftungshospital zur konfessionellen Klinik
Untertitel: Die Entwicklung des Neustadter Hetzelstifts seit seiner Gründung im Jahre 1889
Autor:
EAN: 9783639025323
ISBN: 978-3-639-02532-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 224g
Größe: H219mm x B152mm x T18mm
Jahr: 2013