Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zusammenhang von Sozialem Kapital und Bildungsungleichheiten

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bildungsbiografien verlaufen unterschiedlich und werden von vielfältigen Faktoren beeinflusst. Die Rolle, die im Verlaufe der Bild... Weiterlesen
20%
39.50 CHF 31.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bildungsbiografien verlaufen unterschiedlich und werden von vielfältigen Faktoren beeinflusst. Die Rolle, die im Verlaufe der Bildungsprozesses dem Sozialen Kapital zu kommt, steht im Fokus. Wo entstehen Bildungsungleichheiten und wie können diese verringert werden? Diese Frage wird in Hinblick auf die Ausbildung sozialpädagogischer Fachkräfte, sowohl in Bezug auf die eigene Biografie als auch mit Blick auf die Zielgruppe im sozialpädagogischen Arbeitsfeld, erörtert.

Autorentext

Tochter aus der Mittelschicht, unterrichtet von Lehrern, die nicht an ihre Fähigkeiten glaubten, eigentverantwortlicher Abgang vom Gymnasium ohne Abitur und schließlich auf Umwegen an die Universität: Die Autorin kennt die Hürden und Stolpersteine in den Bildungsbiografien von Nicht-Akademiker-Kindern aus eigener Erfahrung.



Klappentext

Bildungsbiografien verlaufen unterschiedlich und werden von vielfältigen Faktoren beeinflusst. Die Rolle, die im Verlaufe der Bildungsprozesses dem Sozialen Kapital zu kommt, steht im Fokus. Wo entstehen Bildungsungleichheiten und wie können diese verringert werden? Diese Frage wird in Hinblick auf die Ausbildung sozialpädagogischer Fachkräfte, sowohl in Bezug auf die eigene Biografie als auch mit Blick auf die Zielgruppe im sozialpädagogischen Arbeitsfeld, erörtert.

Produktinformationen

Titel: Zusammenhang von Sozialem Kapital und Bildungsungleichheiten
Untertitel: in Bezug auf die Ausbildung sozialpädagogischer Fachkräfte
Autor:
EAN: 9783639791686
ISBN: 978-3-639-79168-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 139g
Größe: H221mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel