Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die "Teilzeitrichtlinie" 97/81/EG im Lichte des europäischen und des deutschen Rechts

  • Kartonierter Einband
  • 225 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Teilzeitarbeit hat in der politischen Diskussion der letzten Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Vor allem die Verabschied... Weiterlesen
20%
53.90 CHF 43.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Teilzeitarbeit hat in der politischen Diskussion der letzten Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Vor allem die Verabschiedung des Teilzeit- und Befristungsgesetzes hat zu heftigen Kontroversen geführt. Hintergrund des Gesetzes ist die Umsetzung der europäischen Richtlinien zur Teilzeitarbeit und zu den befristeten Arbeitsverträgen. Die Arbeit befasst sich mit diesem Grenzbereich von Europäischem Gemeinschaftsrecht und deutschem Arbeitsrecht. Die Teilzeitrichtlinie wird im gemeinschaftsrechtlichen Kontext und in ihren Auswirkungen auf das deutsche Recht untersucht. Bisher war die Teilzeitarbeit im Gemeinschaftsrecht über den Umweg der mittelbaren Diskriminierung geregelt. Die sich daraus ergebende Frage nach den Veränderungen durch die Richtlinie wird umfassend beantwortet. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Analyse des Sozialpartnerverfahrens, das zur Entstehung der Richtlinie führte. Mit Hilfe der aus der Untersuchung gewonnenen Erkenntnisse erfolgt die Beurteilung der Richtlinie aus europäischer und deutscher Perspektive und des zugrunde liegenden Verfahrens. Die Arbeit bietet mit ihrer Stellungnahme gleichzeitig einen Beitrag zur rechtspolitischen Diskussion.

Produktinformationen

Titel: Die "Teilzeitrichtlinie" 97/81/EG im Lichte des europäischen und des deutschen Rechts
Autor:
EAN: 9783832902643
ISBN: 978-3-8329-0264-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 225
Gewicht: 344g
Größe: H229mm x B154mm x T17mm
Jahr: 2003
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel