Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Americana-Texte und ihre zeitgenössischen Übersetzungen

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Werk beschäftigt sich mit den zeitgenössischen englischen Übersetzungen von spanischen Americana-Texten. Americana-Texte ha... Weiterlesen
20%
64.10 CHF 51.30
Sie sparen CHF 12.80
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Werk beschäftigt sich mit den zeitgenössischen englischen Übersetzungen von spanischen Americana-Texten. Americana-Texte handeln von der Entdeckung und Eroberung Amerikas. Wie wurden diese Werke übersetzt? Diese Arbeit untersucht warum gerade diese Texte, welche die Spanier meist glorifizieren von ihren englischen Rivalen übersetzt werden sowie inwiefern die Rivalität zwischen den beiden Ländern die Auswahl und Übersetzung der Texte beeinflusst. Welche Rolle spielt hierbei der historisch-politische Kontext und wie fungieren die Übersetzerprologe? Welches Ziel könnten die Übersetzer verfolgt haben und wie wird dieses Ziel deutlich gemacht? Ferner wird beleuchtet, ob sich die Übersetzer einer bestimmten Übersetzungstheorie bedienen oder ob sie eher frei übersetzen. Diese Frage bringt uns zu einem weiteren wichtigen Punkt: Werden die Übersetzungen modifiziert? Ja, das werden sie. Wie und vor allem warum, das erfahren Sie in diesem Buch.

Autorentext

Melanie Gaby Schmid, geboren 1982 in Offenbach a.M., studierte an der Johann Wolfang Goethe-Universität in Frankfurt a.M. Romanistik, Politolgie und Amerikanistik. Ihr Studium schloss Sie im Jahre 2006 sehr gut ab und darf sich seither Magistra Artium nennen. Derzeit ist sie in der Touristikbranche mit Schwerpunkt Südamerika tätig.



Klappentext

Dieses Werk beschäftigt sich mit den zeitgenössischen englischen Übersetzungen von spanischen Americana-Texten. Americana-Texte handeln von der Entdeckung und Eroberung Amerikas. Wie wurden diese Werke übersetzt? Diese Arbeit untersucht warum gerade diese Texte, welche die Spanier meist glorifizieren von ihren englischen Rivalen übersetzt werden sowie inwiefern die Rivalität zwischen den beiden Ländern die Auswahl und Übersetzung der Texte beeinflusst. Welche Rolle spielt hierbei der historisch-politische Kontext und wie fungieren die Übersetzerprologe? Welches Ziel könnten die Übersetzer verfolgt haben und wie wird dieses Ziel deutlich gemacht? Ferner wird beleuchtet, ob sich die Übersetzer einer bestimmten Übersetzungstheorie bedienen oder ob sie eher frei übersetzen. Diese Frage bringt uns zu einem weiteren wichtigen Punkt: Werden die Übersetzungen modifiziert? Ja, das werden sie. Wie und vor allem warum, das erfahren Sie in diesem Buch.

Produktinformationen

Titel: Americana-Texte und ihre zeitgenössischen Übersetzungen
Untertitel: Die englischen Übersetzungen aus dem 16. und 17. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783639263886
ISBN: 978-3-639-26388-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 233g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2010
Untertitel: Deutsch