Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Meister Eckhart. Lateinische Werke Band 1,2:. Bd.1/1.2

  • Fester Einband
  • 768 Seiten
Mit diesem Band kommt die im Jahre 1936 begonnene Edition der Lateinischen Werke zu ihrem Abschluss. Die Entdeckung einer unbekann... Weiterlesen
20%
1,071.55 CHF 857.25
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Mit diesem Band kommt die im Jahre 1936 begonnene Edition der Lateinischen Werke zu ihrem Abschluss. Die Entdeckung einer unbekannten Fassung des Opus tripartitum, ferner der Fund eines neuen Textzeugen der Collatio in libros Sententiarum und schließlich der Nachweis der Echtheit von vier Vatikanischen Quaestionen haben diesen Supplementband mit den neuen bzw. philologisch aktualisierten Texten notwendig gemacht. Der Band enthält auch eine aktualisierte deutsche Übersetzung der edierten Texte und eine Einleitung, in der die Entstehung und die Entwicklung von Eckharts Opus tripartitum am Leitfaden der neuen handschriftlichen Funde und aufgrund einer erneuten Analyse des Erfurter Codex untersucht und dargestellt werden.

Autorentext
Meister Eckhart (um 1260-1327) war einer der bedeutendsten deutschen Theologen und Philosophen des Mittelalters und der beredteste Verkünder der deutschen Mystik. Die Ideen des religiösen Genies z.B. die Gottesgeburt in der menschlichen Seele waren Ausdruck intensivster spiritueller Erlebnisse und teilweise derart kraftvoll, dass der bekannte Prediger zwar in Konflikt mit der Inquisition geriet, für die intellektuelle Nachwelt aber bis heute eine außerordentliche Inspirationsquelle blieb.

Produktinformationen

Titel: Meister Eckhart. Lateinische Werke Band 1,2:. Bd.1/1.2
Untertitel: I. Prologi in Opus tripartitum, Expositio Libri Genesis secundum recensionem Cod. Oxoniensis Bodleiani Laud misc. 222 [L] II. Liber Parabolarum Genesis, editio altera
Editor:
Autor:
EAN: 9783170101098
Format: Fester Einband
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 768
Gewicht: 2440g
Größe: H58mm x B305mm x T225mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen