Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das war eine goldene Zeit!

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
Kindheitserinnerungen von Meinrad Lienert, Nachdruck des Originals.Meinrad Lienert (1865 in Einsiedeln - 1933 in Küsnacht) gilt al... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Kindheitserinnerungen von Meinrad Lienert, Nachdruck des Originals.

Autorentext
Meinrad Lienert (1865 in Einsiedeln - 1933 in Küsnacht) gilt als einer der Begründer der Schweizer Mundartdichtung. Ab 1884 studierte Lienert Jura - zunächst an der Universität Lausanne, dann in Heidelberg, München und in Zürich schloss er das Studium ab. Darauf arbeitete er als Notar und Redakteur in Einsiedeln. 1899 zog er nach Zürich, wo er für kurze Zeit die Redaktion der Zeitung "Die Limmat" leitete. Ab 1900 war er freier Schriftsteller und verfasste neben Theaterstücken und Romanen auch naturverbundene Lyrik im Schwyzer Dialekt. 1919 wechselte er noch einmal für zwei Jahre als Redakteur der "Zürcher Volkszeitung" in den Journalismus.

Klappentext

Kindheitserinnerungen von Meinrad Lienert, Nachdruck des Originals.

Produktinformationen

Titel: Das war eine goldene Zeit!
Autor:
EAN: 9783864034435
ISBN: 978-3-86403-443-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Outlook Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 363g
Größe: H210mm x B148mm x T17mm
Jahr: 2012
Auflage: Nachdr.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen