Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Benchmarking in der Seniorenpflege

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Thema der Seniorenpflege gewinnt in unserer Gesellschaft stetig an Bedeutung. Die Studien zum demographischen Wandel in Deutsc... Weiterlesen
20%
43.05 CHF 34.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Thema der Seniorenpflege gewinnt in unserer Gesellschaft stetig an Bedeutung. Die Studien zum demographischen Wandel in Deutschland machen darauf aufmerksam, dass die Bevölkerungszahl in Deutschland voraussichtlich langsam sinkt, jedoch die Zahl der über 65jährigen Menschen zunehmen wird. Darüber hinaus ist zukünftig von einer steigenden Lebenserwartung der Menschen auszugehen, was eine erhöhte Pflegebedürftigkeit zur Folge haben wird. Die Betreuung in Einrichtungen der stationären Seniorenwirtschaft ist somit nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft ein wichtiges Thema. Die Einrichtungen sollten frühzeitig damit beginnen sich fit für die Zukunft zu machen. Der bereits jetzt herrschende Wettbewerb in der Seniorenwirtschaft führt dazu, dass es für die Einrichtungen notwendig ist ihre Dienstleistungen stärker auf die Kundenbedürfnisse auszurichten und ihre Kosten, beispielsweise durch Prozessoptimierung, zu senken. Darüber hinaus müssen sich die Einrichtungen der stationären Seniorenwirtschaft mit weiteren Entwicklungen, wie z.B. medizinischen Innovationen oder dem demographischen Wandel auseinandersetzen, und sich an die veränderten Gegebenheiten anpassen. Die Leitungen der Einrichtungen der Seniorenwirtschaft sollten deshalb ihre Auswahl wirtschaftlicher Mittel zur Leistungssteigerung ausbauen. Ein mögliches Mittel zur Leistungssteigerung kann die Durchführung eines Benchmarking sein. Durch die eingehende Analyse der Ist-Situation einer Einrichtung der Seniorenwirtschaft im Zuge eines Benchmarking werden häufig wichtige Erkenntnisse erlangt. Schwächen und Stärken werden herausgearbeitet und in einem nächsten Schritt mit Benchmarkingpartnern verglichen, wodurch oft innovative Maßnahmen zur Leistungssteigerung erarbeitet werden. Dieses Buch gibt zunächst einen Überbli ck über die derzeitige und zukünftige Bedeutung der stationären Seniorenpflege, sowie über die Grundlagen des Benchmarking. Die beiden Komponenten werden anschließend zusammengeführt, indem die Durchführung eines internen, wettbewerbsorientierten sowie branchenübergreifenden Benchmarking in Einrichtungen der stationären Seniorenpflege erläutert wird. Darüber hinaus werden dem Leser Möglichkeiten und Grenzen der verschiedenen Benchmarkingarten für Einrichtungen der stationären Seniorenpflege aufgezeigt. Die praktische Relevanz des Themas Benchmarking in der Seniorenpflege wird durch Ausführungen zweier Praxisbeispiele verdeutlicht.

Autorentext
Meike Schröder studierte Betriebswirtschaftslehre an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und machte ihren Abschluss als Diplom-Kauffrau im Sommer 2008. In ihrem Studium spezialisierte sie sich auf die Bereiche Controlling und Unternehmensprüfung, betriebliche Steuerlehre und Steuerrecht. Derzeit ist sie als Steuerassistentin tätig.

Produktinformationen

Titel: Benchmarking in der Seniorenpflege
Untertitel: Möglichkeiten und Grenzen
Autor:
EAN: 9783836667890
Format: Kartonierter Einband
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 264g
Größe: H5mm x B272mm x T190mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen