Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprachkontaktforschung

  • Kartonierter Einband
  • 344 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Woher stammen die Wörter, mit denen wir in unserem Alltag spielerisch umgehen? Sei es beim Verfassen einer E-Mail/SMS/Chatten oder... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Woher stammen die Wörter, mit denen wir in unserem Alltag spielerisch umgehen? Sei es beim Verfassen einer E-Mail/SMS/Chatten oder Facebook! Dieses Buch sollte deutlich machen, wie wichtig die Sprachkontaktforschung in unserem jetzigen modernen kommunikativen Zeitalter ist. Das Phänomen sprachlicher Kontakte, hauptsächlich in Form von lexikalischen Übernahmen, wird seit der Antike in allen Kultursprachen beobachtet und erörtert. Diese europäischen Wörter stammen aus verschiedenen Quellen: Lateinschulen des Mittelalters, Klöstern, Universitäten und Gelehrtenstuben, aber auch aus den griechisch-lateinischen Terminologien der antiken und modernen Wissenschaften. Viele internationale Fachausdrücke dieser Art verbreiten sich sehr schnell in vielen Sprachen über die neueren Medien (Internet, ipad, iPhone, Skype und andere) in unsere tägliche Umgangssprache. Es gibt eine Reihe von Vokabeln, die zu verschiedenen Zeiten und in unterschiedlicher Form ins Türkische gelangt sind, aber den gleichen Ursprung haben.

Autorentext

Mehmet Metin ist Psycholinguist. Er studierte und promovierte an der Universität Bielefeld und war als Dozent für verschiedene Arbeitsbereiche tätig. Er hat mehrere wissenschaftliche Publikationen, u. a. Juristisches Wörterbuch, Arzt und Patient und Medizinische Fremdwörter, veröffentlicht.



Inhalt

Inhalt: E-Mail, SMS, Chatten, Facebook - Das Phänomen sprachlicher Kontakte - Sprachkontaktforschung - Lateinschulen des Mittelalters, Klöster, Universitäten und Gelehrtenstuben.

Produktinformationen

Titel: Sprachkontaktforschung
Untertitel: Eine empirische Untersuchung zur Entlehnung europäischer Lexik im Türkischen
Autor:
EAN: 9783631621813
ISBN: 978-3-631-62181-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 344
Gewicht: 452g
Größe: H211mm x B144mm x T25mm
Jahr: 2012
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen