Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medienbewegungen

  • Paperback
  • 320 Seiten
Medien nehmen intermedial Bezug aufeinander und beziehen sich in rekursiven Schleifen in-tramedial auf sich selbst. Transportieren... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Medien nehmen intermedial Bezug aufeinander und beziehen sich in rekursiven Schleifen in-tramedial auf sich selbst. Transportieren die vielfältigen Verfahren medialer Bezugnahme dabei einen bewegungsresisten-ten Sinn oder erzeugen sie im Zuge ihrer Prozessierung erst Bedeutung? Lässt sich über die medialen Praktiken der Bezug-nahme ein Muster freilegen, das die Verfahrenslogik der kulturel-len Semantik bestimmt? Im Anschluss an Überlegungen zu einer Transkriptionstheorie untersucht der Band Formen kultureller Kommunikation auf eine ihnen eigene Logik der Transkription. Anhand von Fall-beispielen aus verschiedenen Materialfeldern werden die me-dialen Bedingungen transkripti-ver Verfahren freigelegt und spezifiziert.

Produktinformationen

Titel: Medienbewegungen
Untertitel: Praktiken der Bezugnahme
Editor:
EAN: 9783770546183
ISBN: 978-3-7705-4618-3
Format: Paperback
Herausgeber: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 701g
Größe: H237mm x B159mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.04.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 2012 18.04.2012
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen