Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medienarchiv

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Phonothek, Pressearchiv, Musikbibliothek, Marxists Internet Archive, Antifaschistisches P... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Phonothek, Pressearchiv, Musikbibliothek, Marxists Internet Archive, Antifaschistisches Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin, Austria-Forum, Sonoton, Berliner Phonogramm-Archiv, Migration-Audio-Archiv, Innsbrucker Zeitungsarchiv, Lippmann+Rau-Musikarchiv, Barbarastollen, Deutsches Rundfunkarchiv, Jazzmuseum, Deutsch-Französisches Institut, Geräuscharchiv, Deutsches Volksliedarchiv, National Jukebox, Phonogrammarchiv, Joseph Beuys Medien-Archiv, Archiv3, Historisches Werbefunkarchiv, Archiv für gesprochenes Deutsch, Westfälisches Volksliedarchiv, ArXiv, Visual History Archive, Schweizer Nationalphonothek, Klaus-Kuhnke-Archiv für Populäre Musik, Archiv Frau und Musik, Deutsches Musikarchiv, Documenta Archiv, Niederösterreichisches Volksliedarchiv, Sammlung Quellmalz, Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern, Institut für Bild und Ton, Bayerisches Archiv für Sprachsignale, Institut für Zeitungsforschung, Berliner Rock- und Pop-Archiv, Deutsches Baumarchiv, WebCite, Schweizerisches Volksliedarchiv, Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern, Tagblatt-Archiv, Radio Educación, Internationales Musikinstitut Darmstadt, Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse, Atlas Van Stolk, Schallarchiv, American Memory. Auszug: Eine Musikbibliothek ist eine Bibliothek mit Sammlungsschwerpunkt Musiktonträger und Musikalien. Häufig sind Musikbibliotheken auch gleichzeitig Einrichtungen zur Fachinformation. Neben der Unterhaltung und Weiterbildung werden sie in der Musikwissenschaft und Musikwirtschaft genutzt. Musikbibliotheken lassen sich nach Bibliothekstyp in Öffentliche, Wissenschaftliche und Musikhochschulbibliotheken unterteilen; hinzu kommen Spezialbibliotheken und die Rundfunkbibliotheken der Rundfunkanstalten. Die Musikbibliotheken sind überwiegend in der 1951 in Paris gegründeten, dreisprachig geführten Internationalen Vereinigung der Musikbibliotheken, Musikarchive und Musikdokumentationszentren (AIBM) zusammengeschlossen. Ihre Organisation in vier Arbeitsgemeinschaften (Öffentliche Musikbibliotheken, Musikabteilungen an wissenschaftlichen Bibliotheken, Musikhochschulbibliotheken und Rundfunk) zeigt die Bandbreite der verschiedenen Aufgabenstellungen. Nach der Ländergruppe USA steht die AIBM-Gruppe Bundesrepublik Deutschland mit 213 Mitgliedern an zweiter Stelle der überwiegend aus institutionellen Mitgliedern bestehenden Vereinigung, der weltweit in über 50 Ländern ca. 2.000 Mitglieder angehören. Es finden jährlich je eine nationale und eine internationale AIBM-Konferenz an wechselnden Orten statt. Als sehr wichtige Einrichtung für den Bereich Musikinformation und Musikdokumentation ist das 1998 eröffnete Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) beim Deutschen Musikrat in Bonn zu nennen. In seiner Fachbibliothek kann man sich über alle Aspekte des zeitgenössischen Musiklebens in Deutschland informieren; seine Datenbanken enthalten umfangreiche Informationssammlungen zur Infrastruktur des Musiklebens, darunter auch die Adressen der Musikbibliotheken und -archive, Angaben zu deren Beständen sowie Hinweise auf gedruckte und elektronische Kataloge der Bibliotheken. Das Musikinformationszentrum der DDR, welches zum Teil ähnliche Aufgaben wahrgenommen hatte, wurde 1991 in das Deutsche M

Produktinformationen

Titel: Medienarchiv
Untertitel: Phonothek, Pressearchiv, Musikbibliothek, Marxists Internet Archive, Antifaschistisches Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin, Austria-Forum, Sonoton, Berliner Phonogramm-Archiv, Migration-Audio-Archiv, Innsbrucker Zeitungsarchiv
Editor:
EAN: 9781233218240
ISBN: 978-1-233-21824-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel