Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mediation in Betrieben

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Best-Practice des modernen Konfliktmanagements in Unternehmen Es gilt längst als Credo des modernen Managements, dass sich eine hö... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Best-Practice des modernen Konfliktmanagements in Unternehmen Es gilt längst als Credo des modernen Managements, dass sich eine höhere Flexibilität in der Konfliktarbeit positiv auf die Kosten zur Konfliktbewältigung auswirkt. Zudem fördern individuell an die jeweilige Unternehmenskultur angepasste Konfliktmanagementsysteme die Kommunikation der MitarbeiterInnen und deren Gesundheit. In diesem Buch werden Best-Practice-Beispiele wie etwa die Konfliktberatungsstelle der Universität Wien oder die KonfliktberaterInnen an der Medizinischen Universität Wien vorgestellt. Eine Konfliktkostenstudie beleuchtet, was es konkret bei der Umsetzung eines entsprechenden Konzepts zu beachten gibt. Die Aufarbeitung von Fragen zur Interkulturalität, zu Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie zum Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz soll Unternehmen helfen, praxisgerechte Lösungen zu entwickeln und passende interne Prozesse zu schaffen. Im Rahmen der verpflichtenden Lehrlingsmediation werden konsensorientierte Verfahren für Jugendliche im Arbeitsleben umfassend beschrieben. Ebenso wird die Etablierung von Whistleblowingsystemen in Unternehmen betrachtet.

Autorentext

HerausgeberInnen: Assoz.-Prof. Mag. Dr. Sascha Ferz Leiter des Forschungsfeldes Appropriate Dispute Resolution & Mediation sowie des Zentrums für Soziale Kompetenz, Karl-Franzens-Universität Graz Mag.a Hanna Salicites Juristin und ausgebildete Mediatorin nach dem ZivMediatG, ehemalige Universitätsassistentin im Bereich ADR@Uni Graz und Mitarbeiterin im Verlag Österreich



Klappentext

Best-Practice des modernen Konfliktmanagements in Unternehmen Es gilt längst als Credo des modernen Managements, dass sich eine höhere Flexibilität in der Konfliktarbeit positiv auf die Kosten zur Konfliktbewältigung auswirkt. Zudem fördern individuell an die jeweilige Unternehmenskultur angepasste Konfliktmanagementsysteme die Kommunikation der MitarbeiterInnen und deren Gesundheit. In diesem Buch werden Best-Practice-Beispiele wie etwa die Konfliktberatungsstelle der Universität Wien oder die KonfliktberaterInnen an der Medizinischen Universität Wien vorgestellt. Eine Konfliktkostenstudie beleuchtet, was es konkret bei der Umsetzung eines entsprechenden Konzepts zu beachten gibt. Die Aufarbeitung von Fragen zur Interkulturalität, zu Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie zum Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz soll Unternehmen helfen, praxisgerechte Lösungen zu entwickeln und passende interne Prozesse zu schaffen. Im Rahmen der verpflichtenden Lehrlingsmediation werden konsensorientierte Verfahren für Jugendliche im Arbeitsleben umfassend beschrieben. Ebenso wird die Etablierung von Whistleblowingsystemen in Unternehmen betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Mediation in Betrieben
Untertitel: Konfliktmanagement und Organisationsentwicklung im Arbeitsalltag
Editor:
EAN: 9783704676306
ISBN: 978-3-7046-7630-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag Österreich GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 379g
Größe: H233mm x B156mm x T17mm
Veröffentlichung: 03.01.2017
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel