Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dein Reich komme

  • Kartonierter Einband
  • 369 Seiten
Die Frage von Immanuel Kant "Was dürfen wir hoffen?" zielt auf das Entscheidende und Endgültige, das "Eschaton". Die Entfaltung di... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Frage von Immanuel Kant "Was dürfen wir hoffen?" zielt auf das Entscheidende und Endgültige, das "Eschaton". Die Entfaltung dieser Frage und die Antwort darauf ist ein wesentliches Anliegen des christlichen Glaubens: Es ist die christliche Rede vom Letzten und Endgültigen des Menschen und seiner Welt, vom Tod, der Verheißung des ewigen Lebens und der Hoffnung auf das endzeitliche Reiche Gottes. Dieser Band gibt einen Überblick über die Entwicklung der christlichen Lehre von den "Letzten Dingen". Auch auch das Besondere und Unüberbietbare dieser christlichen Hoffnung wird im Gespräch mit außerchristlichen Hoffnungsentwürfen erläutert.

Autorentext
Medard Kehl SJ, Dr. theol., geb. 1942, ist Professor für Dogmatik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen und Pfarrer der Gemeinde in Frankfurt-Oberrad.

Produktinformationen

Titel: Dein Reich komme
Untertitel: Eschatologie als Rechenschaft über unsere Hoffnung
Autor:
EAN: 9783786784982
ISBN: 978-3-7867-8498-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Topos, Verlagsgem.
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 369
Gewicht: 270g
Größe: H183mm x B109mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.09.2003
Jahr: 2003
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen