Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zweiter Jahres-Bericht des Staats-Real-und Ober-Gymnasiums in Nikolsburg für das Schuljahr 1875

  • Fester Einband
  • 62 Seiten
Excerpt from Zweiter Jahres-Bericht des Staats-Real-und Ober-Gymnasiums in Nikolsburg für das Schuljahr 1875: Inhalt, 1. M. Vrzal... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Zweiter Jahres-Bericht des Staats-Real-und Ober-Gymnasiums in Nikolsburg für das Schuljahr 1875: Inhalt, 1. M. Vrzal, Ilias II. V. 1-483 mit Besonderer Rücksicht auf die Bedenken Lachmanns Untersucht; 2. Schulnachrichten vom Direktor

Handlung erblickt. Nach Nitsch (sagenpoesie der Griechen) gehort zur Exposition d. H. Zur Einführung des Lesers in die Situation auch II. - VII. Und das mit Recht. Das Gedicht muss uns ja in die Schlacht zuerst einführen und vorerst von Rüstungen auf beiden Seiten handeln, da ja bis dahin nur Einschließung nicht aber Kampf im offenen Felde stattfand, sonst ware von II. I. - VIII. Ein zu grr eser Sprung in den ausseren Verhältnissen, eine Störung der jenigen Paralelle oder D0ppelgeschichte, die nach Nitsch (sagen poesie der Griechen Kap. XVII.) ein wesentlicher Zug der home rischen Darstellung ist, indem bei raschem Verlauf der olympi schen Geschichte die irdische gewaltsam mitgerissen würde. Findet man aber von Grote's und Friedländer's Standpunkte aus jene Parallele gestört falls man den äusseren Verlauf des Krieges betont, indem das der Thetis von Zeus gegebene Wort eine Zeit lang gar nicht in Anschlag gebracht wird so ist es eben nur Schein, denn ein ernstes Eingreifen des Zeus wird nur um zwei Tage hinausgeschoben, wenn II. II. Den einen, III - VII. Den andern Tag umfasst. Ein Verzug von zwei Tagen ist aber ebenso in den Verhältnissen der Götter zu einander wie in dem zu den Menschen gegeben. Zeus scheut sich der Thetis Bitte besonders wegen der eifersüchtigen Hera auffallend Gehör zu geben, was wundert es daher, wenn er anfänglich nur langsam zu Werke geht, spater aber im VIII. Ges. Sich ermannend alle Rucksichten auf die übrigen Gottheiten und ihre Lieblinge bei Seite schiebt, um seinem Versprechen, das er einmal geleistet, gerecht zu werden? Aber auch da ist er noch den Bitten der Hera und Athene zugänglich. Eine Störung des Blaues oder Unterbrechung der Erzählung ist somit durch Anfügung von II. II. An I. Nicht eingetreten, so wie auch die Erinnerung an Achilles nicht verwischt, wol aber nur auf eine kurze Zeit in den Hintergrund gedrängt worden, nicht sowol im Olymp wo Zeus seiner gedenkt, nach II. V. 3 als vielmehr auf der Erde. Hier nemlich sind ganz andere Verhältnisse einge treten, seit Achilles Groll hat sich die einförmige Belagerung zum Kampf'e im offenen Felde gestaltet, der die allgemeine Aufmerk samkeit fesselt, indem noch obendrein die Haupthelden von Achilles selbstgefälliger Aeusserung I. V. 240 - 244 berührt, ihre eigene Kraft erproben, und so dessen Selbstuberhebung wenn nicht zu Schanden machen so doch ignoriren wollen cfr. I. V. 286; VII v. 225 - 232. Endlich ist ja das schon ein Fortschritt der Erzäh'

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Zweiter Jahres-Bericht des Staats-Real-und Ober-Gymnasiums in Nikolsburg für das Schuljahr 1875
Untertitel: Inhalt, 1. M. Vrzal, Ilias II. V. 1-483 mit Besonderer Rücksicht auf die Bedenken Lachmanns Untersucht; 2. Schulnachrichten vom Direktor (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780656651412
ISBN: 978-0-656-65141-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 62
Gewicht: 244g
Größe: H229mm x B152mm x T8mm
Jahr: 2018
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen