Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der 17. Juni 1953 - Die SED und der Neue Kurs

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1-, Freie Uni... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1-, Freie Universität Berlin (Friedrich-Meinecke-Institut für Geschichtswissenschaft), Veranstaltung: PS Der 17.Juni, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Aufsatz erörtert einen wichtigen Aspekt der Vorgeschichte des Volksaufstandes vom 17.Juni 1953 in der DDR: die verfehlte Politik des "Neuen Kurses" verkündet während der aufkeimenden Krise im Frühjahr 1953.

Klappentext

Seminararbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1-, Freie Universität Berlin (Friedrich-Meinecke-Institut für Geschichtswissenschaft), Veranstaltung: PS Der 17.Juni, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Aufsatz erörtert einen wichtigen Aspekt der Vorgeschichte des Volksaufstandes vom 17.Juni 1953 in der DDR: die verfehlte Politik des "Neuen Kurses" verkündet während der aufkeimenden Krise im Frühjahr 1953.

Produktinformationen

Titel: Der 17. Juni 1953 - Die SED und der Neue Kurs
Autor:
EAN: 9783638757980
ISBN: 978-3-638-75798-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H217mm x B145mm x T20mm
Jahr: 2007
Auflage: 2. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen