Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Drogenmissbrauch im Jugendalter

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Drogenmissbrauch Jugendlicher. Dieses Thema ist nicht zuletzt aufgrund seiner bereits langjährigen Aktualität in Fachkreisen und der Öffentlichkeit in aller Munde. Denn obwohl sich diese Problematik bereits seit etlichen Jahrzehnten zeigt, ist eine dauerhafte Lösung noch nicht in Sicht. Zu dieser Thematik wird nach einer kurzen Einleitung zuerst der Begriff der Droge erläutert, und anschließend genauer darauf eingegangen, wie der Betäubungsmittelgebrauch im Betäubungsmittelgesetz definiert ist. Ebenfalls wird in diesem Abschnitt der Begriff der Sucht beschrieben. Nach diesen Definitionen wird im zweiten Teil der Arbeit in die Entwicklungspsychologischen und jugendsoziologischen Hintergründe des Drogenkonsums bei Jugendlichen eingeführt. Darauf folgt eine Vorstellung der aktuellen Modedrogen Jugendlicher. Dabei wird bei der Modedroge "Spice" die Aufnahme und Wirkungsdauer, Nachweisbarkeit, Körperliche Wirkungen und Risiken während des Rauschen beschrieben und ein Fazit über diese psychoaktive Substanz gezogen. Anschließend wird die Modedroge GHB hinsichtlich ihrer Aufnahmeart und Wirkungsdauer erläutert und wiederum ein Fazit über diese Substanz gebildet. Im weiteren wird ein Einblick in den Umgang mit Drogen in der Jugendhilfe gegeben. Dabei erfolgt zuerst eine Beschreibung der aktuellen Drogenproblematik in der Jugendhilfe, woraufhin die Frage anhand von Kontakt- und Beratungsstellen sowie Übergangs- und Wohnprojekten beantwortet wird, wie die Jugendhilfe bei Drogenkonsum helfen kann. Letztendlich wird noch ein Ausblick in die mögliche weitere Entwicklung von Modedrogen gegeben und ein Resümee zu diesem Thema gezogen.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Drogenmissbrauch Jugendlicher. Dieses Thema ist nicht zuletzt aufgrund seiner bereits langjährigen Aktualität in Fachkreisen und der Öffentlichkeit in aller Munde. Denn obwohl sich diese Problematik bereits seit etlichen Jahrzehnten zeigt, ist eine dauerhafte Lösung noch nicht in Sicht. Zu dieser Thematik wird nach einer kurzen Einleitung zuerst der Begriff der Droge erläutert, und anschließend genauer darauf eingegangen, wie der Betäubungsmittelgebrauch im Betäubungsmittelgesetz definiert ist. Ebenfalls wird in diesem Abschnitt der Begriff der Sucht beschrieben. Nach diesen Definitionen wird im zweiten Teil der Arbeit in die Entwicklungspsychologischen und jugendsoziologischen Hintergründe des Drogenkonsums bei Jugendlichen eingeführt. Darauf folgt eine Vorstellung der aktuellen Modedrogen Jugendlicher. Dabei wird bei der Modedroge "Spice" die Aufnahme und Wirkungsdauer, Nachweisbarkeit, Körperliche Wirkungen und Risiken während des Rauschen beschrieben und ein Fazit über diese psychoaktive Substanz gezogen. Anschließend wird die Modedroge GHB hinsichtlich ihrer Aufnahmeart und Wirkungsdauer erläutert und wiederum ein Fazit über diese Substanz gebildet. Im weiteren wird ein Einblick in den Umgang mit Drogen in der Jugendhilfe gegeben. Dabei erfolgt zuerst eine Beschreibung der aktuellen Drogenproblematik in der Jugendhilfe, woraufhin die Frage anhand von Kontakt- und Beratungsstellen sowie Übergangs- und Wohnprojekten beantwortet wird, wie die Jugendhilfe bei Drogenkonsum helfen kann. Letztendlich wird noch ein Ausblick in die mögliche weitere Entwicklung von Modedrogen gegeben und ein Resümee zu diesem Thema gezogen.

Produktinformationen

Titel: Drogenmissbrauch im Jugendalter
Untertitel: Am Beispiel der Jugendhilfe
Autor:
EAN: 9783656547044
ISBN: 978-3-656-54704-4
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 42g
Größe: H213mm x B20mm x T63mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage