Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die pneumatische Schule bis auf Archigenes

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
"Das erste Jahrhundert der christlichen Zeitrechnung bezeichnet für die Medizin die Zeit der letzten Blüte. Die vermehrte Genusssu... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Das erste Jahrhundert der christlichen Zeitrechnung bezeichnet für die Medizin die Zeit der letzten Blüte. Die vermehrte Genusssucht und die kolossale Lasterhaftigkeit der Bevölkerung des neuen römisch -hellenischen Weltreiches waren die indirekte Veranlassung derselben. Die neuen Krankheiten, welche die allgemeine Demoralisation im Gefolge hatte, die verheerenden Epidemieen, die in den grösseren Städten infolge des unverhältnismäfsig schnellen Wachstums der Bevölkerung und besonders in den Handelsstädten infolge des Zusammenströmens eines bunten Gemisches korrumpierten Gesindels von den Nationen dreier Weltteile ausbrachen, gaben den Ärzten reichlich Gelegenheit zur Vervollkommnung ihrer Wissenschaft. Dazu kam das rege Interesse, das die römischen Kaiser von Augustus an der Medizin entgegenbrachten und das in der Wiederaufnahme einer alten Institution, der Archiatrie, die an den Höfen der Nachfolger Alexanders des Grossen allgemein verbreitet gewesen war, einen sichtbaren Ausdruck fand." [ ] Max Wellmann stellt in seinem vorliegenden Werk die pneumatische Schule bis auf Archigenes in ihrer Entwicklung dar. Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1895.

Klappentext

"Das erste Jahrhundert der christlichen Zeitrechnung bezeichnet für die Medizin die Zeit der letzten Blüte. Die vermehrte Genusssucht und die kolossale Lasterhaftigkeit der Bevölkerung des neuen römisch -hellenischen Weltreiches waren die indirekte Veranlassung derselben. Die neuen Krankheiten, welche die allgemeine Demoralisation im Gefolge hatte, die verheerenden Epidemieen, die in den grösseren Städten infolge des unverhältnismäfsig schnellen Wachstums der Bevölkerung und besonders in den Handelsstädten infolge des Zusammenströmens eines bunten Gemisches korrumpierten Gesindels von den Nationen dreier Weltteile ausbrachen, gaben den Ärzten reichlich Gelegenheit zur Vervollkommnung ihrer Wissenschaft. Dazu kam das rege Interesse, das die römischen Kaiser von Augustus an der Medizin entgegenbrachten und das in der Wiederaufnahme einer alten Institution, der Archiatrie, die an den Höfen der Nachfolger Alexanders des Grossen allgemein verbreitet gewesen war, einen sichtbaren Ausdruck fand." [...] Max Wellmann stellt in seinem vorliegenden Werk die pneumatische Schule bis auf Archigenes in ihrer Entwicklung dar. Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1895.

Produktinformationen

Titel: Die pneumatische Schule bis auf Archigenes
Autor:
EAN: 9783737210324
ISBN: 978-3-7372-1032-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hansebooks
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 363g
Größe: H210mm x B148mm x T17mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1895