Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

vom Reisen träumen (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2022, Kunstdruck in Hochglanz)

  • Kalender (Kal)
  • 14 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den vergangenen Jahren führte der Fotograf Max Watzinger rund um den Globus viele Fotoreisen zu den interessantesten Lokationen... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Sie sparen CHF 19.80
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In den vergangenen Jahren führte der Fotograf Max Watzinger rund um den Globus viele Fotoreisen zu den interessantesten Lokationen durch. In eindrucksvollen Bildern zeigt er 12 seiner Traumziele, zu denen es ihn immer wieder hinzieht. Gerade auch in Zeiten, in denen das Reisen nicht oder nur eingeschränkt möglich sind, bieten diese Bilder eine gute Möglichkeit wenigstens in der Fantasie und mit dem geistigen Auge neu Ziele zu erkunden. PREMIUM-LINIE mit Kunstdrucken im Hochglanzformat in Museumsqualität. Stabile Rückwand mit 2 innovativen Einstecktaschen für eine optimale Präsentation an der Wand EINZELFERTIGUNG mit hochwertigen Materialien in Deutschland (Made in Germany) Damit die Papierbogen glatt an der Wand hängen hat dieser hochwertige Kalender innovative Einstecktaschen. Sie schützen die großen Blätter vor Luftfeuchte-Effekten. Papier ist ein natürliches Material. Die Fasern reagieren auf Raumklimaschwankungen. Die Einsteckecken sollten daher nicht entfernt werden.

Produktinformationen

Titel: vom Reisen träumen (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2022, Kunstdruck in Hochglanz)
Untertitel: Reiseziele zum Träumen und Planen. (Monatskalender, 14 Seiten )
Autor:
EAN: 9783672936204
ISBN: 978-3-672-93620-4
Format: Kalender (Kal)
Hersteller: Calvendo
Herausgeber: Calvendo
Anzahl Seiten: 14
Gewicht: 1280g
Größe: H425mm x B594mm x T10mm
Jahr: 2021
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1. Edition 2021

Weitere Produkte aus der Reihe "CALVENDO Orte"