Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Männlichkeit und Gewalt unter dem Aspekt der Jungenarbeit

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Erziehun... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Soziale Arbeit und Geschlecht, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit geht es um den Zusammenhang von männlicher Rollenidentifikation und Gewalt. Ist Gewalt ein Indikator für Männlichkeit? Was ist Männlichkeit überhaupt? Darüber hinaus wird ein Konzept vorgestellt, wie die Identifikation mit dem eigenen sozialen Geschlecht durch die Profession eine(s)r Sozialarbeiter(s)- in gefördert werden kann.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Soziale Arbeit und Geschlecht, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit geht es um den Zusammenhang von männlicher Rollenidentifikation und Gewalt. Ist Gewalt ein Indikator für Männlichkeit? Was ist Männlichkeit überhaupt? Darüber hinaus wird ein Konzept vorgestellt, wie die Identifikation mit dem eigenen sozialen Geschlecht durch die Profession eine(s)r Sozialarbeiter(s)- in gefördert werden kann.

Produktinformationen

Titel: Männlichkeit und Gewalt unter dem Aspekt der Jungenarbeit
Autor:
EAN: 9783656121329
ISBN: 978-3-656-12132-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H211mm x B146mm x T5mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel