Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wahrheitskommissionen in Ruanda und Südafrika. Trugen sie zur Demokratisierung bei?

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,3, Universität Duisburg-... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Vergleichenden Politikwissenschaft), Veranstaltung: Politische Systeme im Vergleich - Aufarbeitung von Unrechtsregimen, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit unterstützte eine Wahrheits- und Versöhnungskommission die Demokratisierung nach einem Unrechtsregime in Ruanda und Südafrika? Die vorliegende Arbeit untersucht in einem Paarvergleich die unterschiedlichen Aufarbeitungsformen von Unrechtsregimen in den beiden Ländern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Betrachtung der Wahrheitskommissionen und deren Wirkung. Es wird untersucht, wie genau diese Kommissionen funktionierten und welche anderen Ziele sie verfolgt haben, außer zu einer Aufklärung und Demokratisierung beizutragen. Dies wird anhand von zwei Beispielländern erörtern: Zum einen Südafrika, in dem das sogenannte Apartheidsregime stattgefunden hat, zum anderen Ruanda, wo ein großer Genozid stattgefunden hat. Beide Länder haben sich dafür entschieden, die Verbrechen und das Unrechtsregime aufzuarbeiten. Und beide haben in der Phase der Aufklärung eine Wahrheits- und Versöhnungskommission errichtet. Somit gibt es zwei Gemeinsamkeiten: Ein Unrechtsregime und eine Aufarbeitung mit Hilfe einer Kommission. Nun ist es aber von Interesse, worin sich diese Kommissionen unterscheiden, was besonders an ihnen war und wie erfolgreich sie waren. Der Zeitraum, in dem sich diese Arbeit bewegt, beginnt 1948, Jahr des Wahlsieges der National Party South Africa, und erstreckt sich bis heute, ins Jahr 2015, wo letztlich ein Blick darauf geworfen werden soll, wie es in den beiden Ländern aktuell aussieht.

Produktinformationen

Titel: Wahrheitskommissionen in Ruanda und Südafrika. Trugen sie zur Demokratisierung bei?
Autor:
EAN: 9783668148901
ISBN: 978-3-668-14890-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen