Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen ab 18.1. Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Die Filialen Lenzburg und Aarau sind bereits seit 20.12.2020 geschlossen. Weitere Informationen zu den Filialabholungen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Zwischen System und Lebenswelt

  • Kartonierter Einband
  • 447 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Entlang des Habermasschen Begriffspaares "System und Lebenswelt" wird das Kolonialisierungstheorem entfaltet. Bürokratis... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Entlang des Habermasschen Begriffspaares "System und Lebenswelt" wird das Kolonialisierungstheorem entfaltet. Bürokratische Komplexitätssteigerungen und funktionalistische Austauschprozesse zwischen Schule und den Steuerungssystemen Politik und Wirtschaft verschärfen die (schulische) Problemlage randständiger Kinder, die überproportional häufig die Sonderschule für Lernbehinderte besuchen. Der Entwurf einer kommunikativ orientierten sonderpädagogischen Interventionsstrategie zeigt schulpolitische, pädagogische und didaktische Möglichkeiten einer sozial-integrativen Konstitution der Institution Sonderschule, die - lebensweltlich erneuert - kreative Impulse für die Regelschule setzen könnte.

Klappentext

Entlang des Habermasschen Begriffspaares «System und Lebenswelt» wird das Kolonialisierungstheorem entfaltet. Bürokratische Komplexitätssteigerungen und funktionalistische Austauschprozesse zwischen Schule und den Steuerungssystemen Politik und Wirtschaft verschärfen die (schulische) Problemlage randständiger Kinder, die überproportional häufig die Sonderschule für Lernbehinderte besuchen.
Der Entwurf einer kommunikativ orientierten sonderpädagogischen Interventionsstrategie zeigt schulpolitische, pädagogische und didaktische Möglichkeiten einer sozial-integrativen Konstitution der Institution Sonderschule, die - lebensweltlich erneuert - kreative Impulse für die Regelschule setzen könnte.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Aspekte der Habermasschen Theorie kommunikativen Handelns - Systemrationalität und Schule - Benachteiligte Lebenswelten, Bildungsbenachteiligungen und Systemdruck - Kommunikative Pädagogik mit lernbehinderten Kindern und Jugendlichen.

Produktinformationen

Titel: Zwischen System und Lebenswelt
Untertitel: Zu einer kommunikativen Pädagogik mit lernbehinderten Kindern und Jugendlichen
Autor:
EAN: 9783631416921
ISBN: 978-3-631-41692-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 447
Gewicht: 558g
Größe: H205mm x B144mm x T27mm
Jahr: 1989
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Heidelberger Studien zur Erziehungswissenschaft"