Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschlechtsspezifische Schulleistungen

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 14 von 15 Punkten, , Sprache: Deutsch, Abst... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 14 von 15 Punkten, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Leitfrage 3 2. Einleitung 3 3. Mädchen und Naturwissenschaften 4 3.1. Geringere Leistungen durch intrapersonale Erwartungen 4 3.2. Interpersonale Erwartungen 8 a) Erwartungen der Lehrer 8 b) Erwartungen der Eltern 9 3.3. Ansatz der Self-Fulfilling Prophecy 11 a) Plausible Beispiele 13 Intrapersonale SFPs 13 Interpersonale SFPs 13 3.4. Fazit 14 4. Leistungen von Jungen im Deutschunterricht 15 4.1. Primarbereich 15 4.2. Sekundarbereich 16 4.3. Fazit 18 5. Auswirkungen der männlichen Peergroups auf schu lische Leistungen 18 6. Förderung der Geschlechtsstereotypen durch Schul bücher 20 7. Situation am Rotteck-Gymnasium 22 7.1. Sind Mädchen besser als Jungen? 23 7.2. Sind Mädchen in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern schlechter als Jungen ? 23 7.3. Sind Jungen in sprachlichen Fächern schlechter? 24 7.4. Fazit 24 8. Schluss 25

Klappentext

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 14 von 15 Punkten, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Leitfrage 3 2. Einleitung 3 3. Mädchen und Naturwissenschaften 4 3.1. Geringere Leistungen durch intrapersonale Erwartungen 4 3.2. Interpersonale Erwartungen 8 a) Erwartungen der Lehrer 8 b) Erwartungen der Eltern 9 3.3. Ansatz der Self-Fulfilling Prophecy 11 a) Plausible Beispiele 13 Intrapersonale SFPs 13 Interpersonale SFPs 13 3.4. Fazit 14 4. Leistungen von Jungen im Deutschunterricht 15 4.1. Primarbereich 15 4.2. Sekundarbereich 16 4.3. Fazit 18 5. Auswirkungen der männlichen Peergroups auf schulische Leistungen 18 6. Förderung der Geschlechtsstereotypen durch Schulbücher 20 7. Situation am Rotteck-Gymnasium 22 7.1. Sind Mädchen besser als Jungen? 23 7.2. Sind Mädchen in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern schlechter als Jungen ? 23 7.3. Sind Jungen in sprachlichen Fächern schlechter? 24 7.4. Fazit 24 8. Schluss 25

Produktinformationen

Titel: Geschlechtsspezifische Schulleistungen
Untertitel: Erwartungen, Klischees und mehr
Autor:
EAN: 9783656304432
ISBN: 978-3-656-30443-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 75g
Größe: H211mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel