Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Persönlichkeit und Subjektivität

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch befasst sich mit dem theoretisch und politisch umstrittenen Verhältnis von Individuum und Gesellschaft. Der Autor zeigt, ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Buch befasst sich mit dem theoretisch und politisch umstrittenen Verhältnis von Individuum und Gesellschaft. Der Autor zeigt, wie sich heutige Vorstellungen von Individualität entwickelt haben und wie der "Einzelne" aus der Sicht verschiedener Fachdisziplinen verstanden wird. Damit ist das Buch relevant für all diejenigen, die sich aus einem pädagogischen, soziologischen oder psychologischen Interesse heraus mit dem Einzelnen in seiner Welt befassen.

Autorentext
Prof. Dr. Max Fuchs ist Direktor der Akademie Remscheid und Vorsitzender des Deutschen Kulturrates der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und des Instituts für Bildung und Kultur; außerdem lehrt er Kulturarbeit an den Universitäten Duisburg-Essen, Hamburg und Basel.

Klappentext

Das Buch befasst sich mit dem theoretisch und politisch umstrittenen Verhältnis von Individuum und Gesellschaft.br Der Autor zeigt, wie sich heutige Vorstellungen von Individualität entwickelt haben und wie der "Einzelne" aus der Sicht verschiedener Fachdisziplinen verstanden wird. br Damit ist das Buch relevant für all diejenigen, die sich aus einem pädagogischen, soziologischen oder psychologischen Interesse heraus mit dem Einzelnen in seiner Welt befassen.br



Inhalt

1 Einleitung.- 2 Der Mensch als Gegenstand der Philosophie.- 2.1 Der Mensch als kulturell verfaßtes Wesen.- 2.2 Tätigkeit und Entwicklung.- 2.3 Persönlichkeitstheoretische Konsequenzen.- 3 Zur Soziologie der Persönlichkeit.- 3.1 Die Gesellschaftlichkeit des Individuums und seine Entwicklung.- 3.2 Der Verlauf der individuellen Entwicklung und die Entwicklungsaufgaben.- 3.3 Persönlichkeitstheoretische Konsequenzen.- 4 Zur Psychologie der Persönlichkeit.- 4.1 Zugänge zur "Seele".- 4.2 Zur Systematik der Persönlichkeit.- 4.3 Persönlichkeitstheoretische Konsequenzen.- 5 Vom Mittelalter zur Neuzeit: Die Entstehung des Individuums.- 5.1 Das Neue entsteht.- 5.2 Comenius - eine Fallstudie.- 5.3 Persönlichkeitstheoretische Konsequenzen.- 6 Die Persönlichkeit in der entwickelten bürgerlichen Gesellschaft.- 6.1 Die Arbeitsgesellschaft: Analyse, Erfolge, Probleme.- 6.2 Menschenbilder in der Ökonomie.- 6.3 Arbeit, Tätigkeit, Freizeit - Der Mensch und die Symbole.- 6.4 Identität heute - eine alte Frage und neue Antworten.- 6.5 Persönlichkeitstheoretische Konsequenzen.- 7 Der Mensch in der Stadt.- 7.1 Bilder von der Stadt.- 7.2 Zur Anthropologie des Stadtmenschen.- 7.3 Mensch und Raum.- 7.4 Stadt und Wahrnehmung.- 7.5 Persönlichkeitstheoretische Konsequenzen.- 8 Bildung als Entwicklung von Persönlichkeit.- Abbildungsverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Persönlichkeit und Subjektivität
Untertitel: Historische und systematische Studien zu ihrer Genese
Autor:
EAN: 9783810029928
ISBN: 978-3-8100-2992-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 389g
Größe: H210mm x B148mm x T16mm
Jahr: 2001
Auflage: 2001.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen