Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Föderalismus und Bundesstaat - Band 1: Föderalismus

  • Kartonierter Einband
  • 278 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
52% der Erdoberfläche mit 40% der Weltbevölkerung ist bundesstaatlich organisiert. Der Bundesstaat ist die typische staatliche For... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

52% der Erdoberfläche mit 40% der Weltbevölkerung ist bundesstaatlich organisiert. Der Bundesstaat ist die typische staatliche Form des Föderalismus. Was Föderalismus jenseits tagespolitischer Verketzerung oder Verklärung ist und zu leisten vermag, das ist der Gegenstand dieses Buches. Seine Originalität liegt im Versuch einer staatswissenschaftlichen Gesamtschau, die in systematischer Weise Erkenntnisse der Rechtstheorie, der Politikwissenschaft sowie der politischen Ökonomie und Soziologie vereint. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Parallelitäten und Gegenläufigkeiten von Föderalismus und Demokratie als zwei eng verwandten Organisationsprinzipien politischer Macht.

Inhalt
Aus dem Inhalt: U.a. Pluralismus, Demokratiebegriffe und -funktionen, Föderalismus und Staatsorganisation, Souveränitätsprobleme, Föderalismusfunktionen und -geschichte, kooperativer und andere Föderalismen - Rolle der Mittelstufe - Entstehen und Bestand von Bundesstaaten.

Produktinformationen

Titel: Föderalismus und Bundesstaat - Band 1: Föderalismus
Untertitel: System, Recht und Probleme des Bundesstaats im Spannungsfeld von Demokratie und Föderalismus
Autor:
EAN: 9783261033833
ISBN: 978-3-261-03383-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 278
Gewicht: 463g
Größe: H241mm x B156mm x T21mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel