Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Geschichte der deutschen Reichsversammlung in Frankfurt

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Max Duncker (1811 - 1886) war ein deutscher Historiker. Duncker studierte in Bonn und Berlin Geschichte und Philologie und promovi... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Max Duncker (1811 - 1886) war ein deutscher Historiker. Duncker studierte in Bonn und Berlin Geschichte und Philologie und promovierte 1834. Wegen seines Eintritts in eine Burschenschaft wurde er 1837 zu sechs Jahren Festungshaft verurteilt, von denen er sechs Monate absitzen musste. 1839 habilitierte er sich in Geschichte an der Universität Halle und wurde Privatdozent. 1842 wurde er hier außerordentlicher Professor, während er gleichzeitig im väterlichen Verlag tätig war. 1857 erhielt er einen Ruf auf den Lehrstuhl für politische Geschichte in Tübingen. Duncker war zudem journalistisch und politisch aktiv: Er arbeitete an der "Constitutionellen Zeitung" und den "Preußischen Jahrbüchern" mit, gehörte 1848/49 der Frankfurter Nationalversammlung an und war zeitweise Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses.

Klappentext

Nachdruck des Originals von 1849

Produktinformationen

Titel: Zur Geschichte der deutschen Reichsversammlung in Frankfurt
Autor:
EAN: 9783863824006
ISBN: 978-3-86382-400-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europ.Geschichtsverlag
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 156g
Größe: H191mm x B119mm x T18mm
Jahr: 2011
Auflage: Reprint des Originals von 1849

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen