Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Max Dudler - Humboldt-Universität zu Berlin. Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
Das Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum ist ein konzeptueller und städtebaulicher Bibliotheksentwurf von skulpturaler Gestaltung, der ... Weiterlesen
20%
39.00 CHF 31.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Das Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum ist ein konzeptueller und städtebaulicher Bibliotheksentwurf von skulpturaler Gestaltung, der das Selbstverständnis der Humboldt-Universität zu Berlin als traditionsreiche, aber zugleich moderne und innovative Stätte für Lehre und Forschung von internationalem Rang gleichsam in ein Gebäude übersetzt. Gelegen zwischen der Spree und dem S-Bahn-Bogen, erhebt sich in unmittelbarer Nähe zur Museumsinsel eine zehngeschossige Gebäudefigur über die Berliner Traufkante hinweg und bildet einen weiteren bedeutsamen Stadtbaustein in der Berliner Kulturlandschaft. Im Mittelpunkt des Gebäudes und geschützt vom Lärm der Grossstadt befindet sich der abgetreppte Zentrale Lesesaal mit 252 Leseplätzen. Insgesamt zählt die Bibliothek sogar mehr als tausend öffentliche Arbeitsplätze in einem vielfältigen räumlichen Angebot. Mit über zwei Millionen Bänden in frei zugänglicher Aufstellung wurde das derzeit grösste Freihandmagazin in Deutschland geschaffen. Die feierliche Einweihung fand am 19. November 2009 statt.

Autorentext
Max Dudler (*1949 in Altenrhein/Schweiz) arbeitete im Anschluss an sein Architekturstudium an der Städelschule in Frankfurt/Main und der Hochschule der Künste in Berlin im Büro von Oswald Matthias Ungers. 1986 gründete er gemeinsam mit Karl Dudler und Pete Welbergen eine Architektengemeinschaft und eröffnete ab 1992 eigene Büros in Berlin, Frankfurt und Zürich. Neben seiner praktischen Arbeit ist Dudler auch immer wieder als Dozent tätig, etwa an der Universität Dortmund, der Kunstakademie in Düsseldorf oder der Universität in Bologna.

Klappentext

Das Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum ist ein konzeptueller und städtebaulicher Bibliotheksentwurf von skulpturaler Gestaltung, der das Selbstverständnis der Humboldt-Universität zu Berlin als traditionsreiche, aber zugleich moderne und innovative Stätte für Lehre und Forschung von internationalem Rang gleichsam in ein Gebäude übersetzt. Gelegen zwischen der Spree und dem S-Bahn-Bogen, erhebt sich in unmittelbarer Nähe zur Museumsinsel eine zehngeschossige Gebäudefigur über die Berliner Traufkante hinweg und bildet einen weiteren bedeutsamen Stadtbaustein in der Berliner Kulturlandschaft. Im Mittelpunkt des Gebäudes und geschützt vom Lärm der Grossstadt befindet sich der abgetreppte Zentrale Lesesaal mit 252 Leseplätzen. Insgesamt zählt die Bibliothek sogar mehr als tausend öffentliche Arbeitsplätze in einem vielfältigen räumlichen Angebot. Mit über zwei Millionen Bänden in frei zugänglicher Aufstellung wird das derzeit grösste Freihandmagazin in Deutschland geschaffen. Die feierliche Einweihung findet am 19. November 2009 statt.

Produktinformationen

Titel: Max Dudler - Humboldt-Universität zu Berlin. Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum
Untertitel: Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
Autor:
Editor:
Text von:
Vorwort von:
Beiträge von:
EAN: 9783721207187
ISBN: 978-3-7212-0718-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Niggli
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 691g
Größe: H281mm x B236mm x T14mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Aufl. 07.2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen