Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kapitalmarktinvestmentprodukte

  • Kartonierter Einband
  • 583 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die europäische Regulierung von Privatanlegerprodukten basiert künftig auf einem produktformübergreifenden Ansatz. Im Lichte der M... Weiterlesen
20%
190.00 CHF 152.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die europäische Regulierung von Privatanlegerprodukten basiert künftig auf einem produktformübergreifenden Ansatz. Im Lichte der MiFID II analysiert die Arbeit dessen dogmatische Grundlagen nebst Regelungsinstrumentarium hinsichtlich einer Konvergenz von Privatanleger- und Verbraucherschutzrecht.

Die Konzeption des Privatanlegerschutzes steht vor tiefgreifenden Umbrüchen. Zweifel an der Vorstellung unbegrenzter Informationseffizienz stellen das Informationsmodell des Kapitalmarktrechts in Frage. Stattdessen setzt der europäische Gesetzgeber auf Instrumente mit paternalistischen Regelungstendenzen und reguliert verstärkt Produkte und Produktanbieter. Die Regulierung von Privatanlegerprodukten basiert künftig auf einem produkt- und rechtsgebietsübergreifenden Ansatz, um bislang disparate Regelungsregime zu vereinheitlichen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, inwieweit sich ein regulatorischer Richtungswechsel von einem ausschließlich marktkomplementären zu einem marktkompensatorischen Regelungsmodell vollzieht. Im Lichte aktueller Rechtsprechung sowie der Finanzmarktrichtlinie MiFID II untersucht die Arbeit unter Herausarbeitung der dogmatischen Grundlagen und des Regelungsinstrumentariums die Konvergenz von Privatanlegerschutz- und Verbraucherschutzrecht.

Klappentext

Die Konzeption des Privatanlegerschutzes steht vor tiefgreifenden Umbrüchen. Zweifel an der Vorstellung unbegrenzter Informationseffizienz stellen das Informationsmodell des Kapitalmarktrechts in Frage. Stattdessen setzt der europäische Gesetzgeber auf Instrumente mit paternalistischen Regelungstendenzen und reguliert verstärkt Produkte und Produktanbieter. Die Regulierung von Privatanlegerprodukten basiert künftig auf einem produkt- und rechtsgebietsübergreifenden Ansatz, um bislang disparate Regelungsregime zu vereinheitlichen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, inwieweit sich ein regulatorischer Richtungswechsel von einem ausschließlich marktkomplementären zu einem marktkompensatorischen Regelungsmodell vollzieht. Im Lichte aktueller Rechtsprechung sowie der Finanzmarktrichtlinie MiFID II untersucht die Arbeit unter Herausarbeitung der dogmatischen Grundlagen und des Regelungsinstrumentariums die Konvergenz von Privatanlegerschutz- und Verbraucherschutzrecht.

Produktinformationen

Titel: Kapitalmarktinvestmentprodukte
Untertitel: Horizontaler Privatanlegerschutz im Lichte der MiFID II
Autor:
EAN: 9783848718290
ISBN: 978-3-8487-1829-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 583
Gewicht: 844g
Größe: H226mm x B154mm x T38mm
Veröffentlichung: 22.05.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen