2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Funktionelle Magnetresonanztomographie in Echtzeit

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den letzten Jahren wurden die Anwendungsmöglichkeiten der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT) durch ein Verfahren er... Weiterlesen
30%
101.00 CHF 70.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In den letzten Jahren wurden die Anwendungsmöglichkeiten der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT) durch ein Verfahren erweitert, bei dem die akquirierten Daten schon während der Messung ausgewertet werden. Dieses Verfahren bezeichnet man als "Echtzeit-fMRT" und es erlaubt z.B. die Implementierung von Hirn-Computer-Schnittstellen. Experimente in der Echtzeit-fMRT erfordern das reibungslose Zusammenspiel verschiedener Systeme wie z.B. MR-Tomograph, Datenauswertung und Stimuluspräsentation. In der vorliegenden Arbeit wird ein integrierter Ansatz zur Beschreibung von Experimenten der Echtzeit-fMRT vorgestellt. In einer XML-basierten Beschreibungssprache wird eine Wissensrepräsentation beschrieben, die in der Lage ist die Parameterräume der Teilsysteme zu verbinden und somit den Entwurf, die Simulation und die Durchführung von Experimenten vereinfacht. Die Anwendung der Wissensrepräsentation und der entwickelten Software erfolgt in einem neuroökonomischen Interaktionsszenario. Dabei war es mit Hilfe der Echtzeit-Klassifikation möglich die Entscheidungen von Probanden im sogenannten Ultimatumspiel vorherzusagen, bevor die Probanden ihre Entscheidungen kund taten.

Autorentext

Der Author wurde am 01.12.1977 in Magdeburg geboren. Nach dem Studium der Computervisualistik beschäftigte er sich am Institut für Biometrie und Medizinische Informatik der Universität Magdeburg mit der funktionellen MRT in Echtzeit. Am Max-Planck-Institut für Neuro- und Kognitionswissenschaften ist die Echtzeit-fMRT weiterhin sein Forschungsthema.



Klappentext

In den letzten Jahren wurden die Anwendungsmöglichkeiten der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT) durch ein Verfahren erweitert, bei dem die akquirierten Daten schon während der Messung ausgewertet werden. Dieses Verfahren bezeichnet man als "Echtzeit-fMRT" und es erlaubt z.B. die Implementierung von Hirn-Computer-Schnittstellen. Experimente in der Echtzeit-fMRT erfordern das reibungslose Zusammenspiel verschiedener Systeme wie z.B. MR-Tomograph, Datenauswertung und Stimuluspräsentation. In der vorliegenden Arbeit wird ein integrierter Ansatz zur Beschreibung von Experimenten der Echtzeit-fMRT vorgestellt. In einer XML-basierten Beschreibungssprache wird eine Wissensrepräsentation beschrieben, die in der Lage ist die Parameterräume der Teilsysteme zu verbinden und somit den Entwurf, die Simulation und die Durchführung von Experimenten vereinfacht. Die Anwendung der Wissensrepräsentation und der entwickelten Software erfolgt in einem neuroökonomischen Interaktionsszenario. Dabei war es mit Hilfe der Echtzeit-Klassifikation möglich die Entscheidungen von Probanden im sogenannten Ultimatumspiel vorherzusagen, bevor die Probanden ihre Entscheidungen kund taten.

Produktinformationen

Titel: Funktionelle Magnetresonanztomographie in Echtzeit
Untertitel: Wissensrepräsentation zur Beschreibung von Experimenten in der Echtzeit-fMRT: Anwendung in der neuroökonomischen Untersuchung sozialer Interaktion
Autor:
EAN: 9783838114590
ISBN: 978-3-8381-1459-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 267g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel