Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Führen mit Visionen

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In jedem Menschen, jedem Führungsteam und jedem Unterneh men gibt es eine Glut unter der Asche. Diese Glut ist der sehnliche Wunsc... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In jedem Menschen, jedem Führungsteam und jedem Unterneh men gibt es eine Glut unter der Asche. Diese Glut ist der sehnliche Wunsch, eine erträumte Zukunft zu erschaffen, Teil eines größeren Ganzen und erfolgreich zu sein. Diese Glut ist unsere Vision, unsere Lebensenergie und unser Glaube daran, diese Vision verwirklichen zu können. Kurz: die Glut ist unsere visionäre Kraft, die letzte und tiefste Ursache unseres Erfolgs. Diese Kraft ist immer da. Wir haben Visionen, wir haben Energie und wir haben Glauben. Und zwar genug, um die Wirklichkeit zu kreieren, die wir uns wünschen, selbst wenn uns die Lage im Moment vielleicht ausweglos erscheint. Das gilt nicht nur für uns als Individuen, sondern auch für Führungsteams und Unternehmen. Doch über der Glut liegt eben die Asche, mal mehr, mal weniger, doch meistens ganz schön dick. Diese Asche hat zur Folge, daß unsere Wirtschaft sich lange nicht so dynamisch nach vorne entwickelt, wie sie es eigentlich könnte. Zahllose Unternehmen stagnieren oder schrumpfen, die Wirt schaft als Ganzes bewegt sich träge nach oben und baut dabei Arbeitsplätze ab. Viele Topmanagementteams werden gelähmt durch auseinanderdriftende Ziele und innere Konflikte. Und in den Unternehmen, in denen die Führungsspitze Kraft hat, ist das Unternehmen in seiner Gesamtheit dennoch oft energielos. Seine Mitarbeiter arbeiten nicht kraftvoll auf einen gemeinsamen Traum hin. Dieses Buch handelt davon, wie wir die Asche beseitigen und die visionäre Kraft wieder freilegen können - bei uns selbst, in unserem Team und in unserer Organisation.

Klappentext

In jedem Menschen, jedem Führungsteam und jedem Unterneh­ men gibt es eine Glut unter der Asche. Diese Glut ist der sehnliche Wunsch, eine erträumte Zukunft zu erschaffen, Teil eines größeren Ganzen und erfolgreich zu sein. Diese Glut ist unsere Vision, unsere Lebensenergie und unser Glaube daran, diese Vision verwirklichen zu können. Kurz: die Glut ist unsere visionäre Kraft, die letzte und tiefste Ursache unseres Erfolgs. Diese Kraft ist immer da. Wir haben Visionen, wir haben Energie und wir haben Glauben. Und zwar genug, um die Wirklichkeit zu kreieren, die wir uns wünschen, selbst wenn uns die Lage im Moment vielleicht ausweglos erscheint. Das gilt nicht nur für uns als Individuen, sondern auch für Führungsteams und Unternehmen. Doch über der Glut liegt eben die Asche, mal mehr, mal weniger, doch meistens ganz schön dick. Diese Asche hat zur Folge, daß unsere Wirtschaft sich lange nicht so dynamisch nach vorne entwickelt, wie sie es eigentlich könnte. Zahllose Unternehmen stagnieren oder schrumpfen, die Wirt­ schaft als Ganzes bewegt sich träge nach oben und baut dabei Arbeitsplätze ab. Viele Topmanagementteams werden gelähmt durch auseinanderdriftende Ziele und innere Konflikte. Und in den Unternehmen, in denen die Führungsspitze Kraft hat, ist das Unternehmen in seiner Gesamtheit dennoch oft energielos. Seine Mitarbeiter arbeiten nicht kraftvoll auf einen gemeinsamen Traum hin. Dieses Buch handelt davon, wie wir die Asche beseitigen und die visionäre Kraft wieder freilegen können - bei uns selbst, in unserem Team und in unserer Organisation.



Inhalt

1. Unsere persönliche Vision.- Eine Vision von Größe.- Bleibt eine Vision immer gleich?.- Reise ins Zentrum: Wie können wir unsere Vision entdecken?.- Die Vision mit Energie aufladen.- Was bewirkt die Vision für uns?.- 2. Energie in uns und im Unternehmen.- Vision und Realität - die kreative Spannung.- Die eigene Energie entwickeln.- Die Energie des Unternehmens.- Die Lebensenergie des Unternehmens entfalten.- 3. Die Vision von Führern.- Transformierende Führung.- Ein Anliegen haben.- Ein wert-volles Unternehmen schaffen.- Menschen weiterbringen.- Darüber reden, wofür man steht.- 4. Visionen im Unternehmen.- Was bewirkt die Vision für die Mitarbeiter?.- Was ist eine Unternehmensvision?.- Visionsmetaphern.- Vision im Vergleich zur Strategie.- Vision im Vergleich zu Leitbildern.- 5. Das visionäre Führungsteam.- Das Team als Organismus.- Wie kann ein Team zu einem Organismus werden?.- 6. Die Vision im Team ent-wickeln.- Die Untersuchung der Realität.- Die vorbereitenden Schritte.- Die Vision entwickeln.- Was bedeutet die Vision für das Team?.- Was soll in drei Jahren realisiert sein?.- Blockaden beseitigen.- Zu guter Letzt: Das Handeln planen.- 7. Dialog oder Zen in der Kunst des Management-Meetings.- Diskussion.- Dialog.- Meinungen und Annahmen außer Kraft setzen.- Den Hintergrund untersuchen.- Gleichheit.- Der Nutzen des Dialogs.- Die Entfaltung des Gruppengeistes.- 8. Die Vision vermitteln.- 1. Nichts vorschreiben - Freiheit lassen!.- 2. Den Traum einfach beschreiben!.- 3. Bilder, Bilder und nochmals Bilder verwenden!.- 4. Emotionale Begriffe verwenden!.- 5. Auch die Gegenwart darstellen! Dramatisieren!.- 6. An die Geschichte anknüpfen!.- 7. Skepsis verordnen!.- 8. Auf den langen Weg hinweisen!.- 9. Mit einem Appell enden!.- Typische Fehler.- 9. Die Zukunftskonferenz.- Das ganze System in einem Raum.- Konzentration auf die Zukunft statt auf Probleme.- Mit einem Rückblick beginnen.- Den ganzen Elefanten erkennen.- Die Zukunft inszenieren.- Materielle und immaterielle Ergebnisse.- Themen für Zukunftskonferenzen.- Künftige Entwicklungen.- 10. Einen Energieschub im ganzen Unternehmen auslösen - Erfahrungen aus dem Visionsprozeß eines Aluminiumwerks.- Die erste Visionskonferenz.- Die "Garten-Seminare".- Visionsentwicklung in Geschäftseinheiten und Ressorts.- Die Formulierung der KF-Vision.- Die Umsetzung der Vision.- Ergebnisse.- Erkenntnisse.- 11. Offene und verdeckte Strukturen: Kanäle oder Blockaden für den Fluß der Energie.- Offene, materielle Strukturen.- Verdeckte, immaterielle Strukturen.- Jede Norm hat eine Ursache.- Normen verändern.- Epilog: Es geht um mehrt.- Literatur.- Der Autor.

Produktinformationen

Titel: Führen mit Visionen
Untertitel: Der Weg zum ganzheitlichen Management
Autor:
EAN: 9783322913142
ISBN: 978-3-322-91314-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 246g
Größe: H216mm x B141mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1994