Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Augustus' Selbstdarstellung im Monumentum Ancyranum

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Latein, Note: 14 Punkte, Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach (-), Veranstaltung... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Latein, Note: 14 Punkte, Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach (-), Veranstaltung: Leistungskurs Latein, Sprache: Deutsch, Abstract: Auch wenn der Begriff "Propaganda" erst sehr spät - nämlich im 17. Jahrhundert - zum ersten Mal genannt worden ist, war das Phänomen, Werbung in eigener Sache zu machen, schon in der Antike bekannt. Als Mittel der Propaganda verwendete man in der Antike neben Münzen historiographische Werke, Mythen, Reden, Vasen, Gemälde und - wie im Falle des Monumentum Ancyranum - auch Inschriften und Bauten. Will man Erkenntnisse über Propaganda mit dem Monumentum Ancyranum in Verbindung bringen, so tauchen folgende Fragen auf: Zunächst wird man nach dem Inhalt des Monumentum Ancyranum fragen. Ferner ist interessant, wofür Augustus eigentlich wirbt und an wen er sich wendet. Von besonderer Bedeutung ist schließlich die Suche nach Belegen, an denen man festmachen kann, dass es sich beim Monumentum Ancyranum um Werbung in eigener Sache handelt. Im der Facharbeit werden Antworten auf diese Fragen gegeben.

Produktinformationen

Titel: Augustus' Selbstdarstellung im Monumentum Ancyranum
Untertitel: Gegenüberstellung von propagandistischen Aussagen und historischer Realität anhand von ausgewählten Passagen
Autor:
EAN: 9783656021803
ISBN: 978-3-656-02180-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 72g
Größe: H211mm x B152mm x T3mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen