Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aus Dem Zwielicht Eines Dilettanten

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Einleitung suggeriert dem Leser anfangs, ein weiteres Buch über das Thema Hochbegabung in der Hand zu halten. Es folgen ein pa... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Einleitung suggeriert dem Leser anfangs, ein weiteres Buch über das Thema Hochbegabung in der Hand zu halten. Es folgen ein paar biografische Eckdaten über den Autor, sowie augenscheinliche Banalitäten aus dessen Jugend. Doch diese werden zu wichtigen Bestandteilen in den dann folgenden Essai und sind versteckte Hilfen, um die speziellen Denkweisen nachvollziehen zu können, die nicht durch die Dialektik begrenzbar sind. In den dann folgenden Essai werden nun gängige Lehrmeinungen in Frage gestellt. So wird die Frage der Kriegsschuld des Ersten Weltkriegs nun endlich vom Tisch gefegt. Die Erfindung des Kühlschranks anstatt der Dampfmaschine als den alles überragenden Meilenstein der industriellen Revolution entlarvt. Der vorläufige Höhepunkt ist dann die längst überfällige Herbeiführung der Kant schen kopernikanischen Wende in der transzendentalen Philosophie der Neuzeit durch den Grippe-Virus. Aber damit nicht genug, so werden im weiteren Verlauf das Vorbild für den Wagnerschen ,,Parsifal gefunden, der die Umwelt zerstörende Trieb der Menschheit entdeckt. Es wird ein neues Musikinstrument vorgestellt, der wahre Grund für die steinzeitlichen Höhlenmalereien aufgezeigt uvm...

Autorentext

Lebenslauf:-* 10.04.1969 in Rotenburg /Fulda, Hessen, Deutschland-1975-1988 schulische Laufbahn mit dem Abschluss der allgemeinen Hochschulreife an dem Oberstufengymnasium in Melsungen-1988-1996 Ingenieursstudium im Fachbereich Bauingenieurswesenan der TU-Darmstadt ohne Abschluss-1996 bis heute Inhaber eines kleinen Handwerks- und Traditionsbetriebs in Melsungen -seit Frühjahr 2010 schriftstellerische Betätigung - ausgelöst durch einen Schicksalsschlag Meine Interessen:160.000 Jahre Menschheitsgeschichte, Geschichte der Deutschen von 1000 BC bis 2010 AD; Biologie alle Disziplinen, Physik, Chemie; Architektur, Modellbau, Kunst- Literatur- und Musikgeschichte des 19 Jahrhunderts; Philosophie Kants, Schopenhauers und Fichtes; Jagd, Fliegenfischen; Psychologie mit Schwerpunkten bei der Lehre des Freud Nachfolgers Otto F. Kernberg; Militär und Waffentechnik der letzten 2500 Jahre; Politik-, Sozial-, Wirtschaftswissenschaften; Weltreisender, uvm..



Klappentext

Durch dieses Buch eröffnet sich die Möglichkeit die Welt aus der Perspektive eines hochsensitiven ,räumlich visuellen Denkers zu erleben. Für den einen Leser wird das dann zu einer erhellende Reise durch die manipulierte Geschichtsschreibung, die dann durch die aufgedeckten Beeinflussungen, die Erklärungen dafür bereithält, wie und warum sich Deutschland abschaffen konnte. Für den an den Geisteswissenschaften interessierten Bücherfreund kann sie sich noch zusätzlich zu einer Endeckungstour durch eine ganz besondere Philosophie entwickeln. Kants, Wagners, Schopenhauers aber auch Melvilles, Darwins und Nietzses Weisheiten stehen im Mittelpunkt von Fragmenten, das jedes für sich auf den Thesen dieser Genies aufbaut, um dann zu etwas vollkommen Neuen zu werden. So können sie zu einer Sehhilfe werden, um plötzlich in dem inneren Zwielicht für Durchblick zu sorgen. Nach fast 200 Jahren Stillstand ist es nun durch diese Lektüre möglich geworden, den endgültigen Vollzug der kopernikanischen Wende in der Transzendentalphilosophie hautnah mitzuerleben.

Produktinformationen

Titel: Aus Dem Zwielicht Eines Dilettanten
Untertitel: Die einzigartigen Antworten auf die Fragen, die die Welt bedeuten
Autor:
EAN: 9783837042641
ISBN: 978-3-8370-4264-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 209g
Größe: H193mm x B121mm x T20mm
Jahr: 2011
Auflage: 4. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen