Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schulden und Sühne - Die Konsolidierung des steiermärkischen Landeshaushalts

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Staatsrecht / Grundrechte, Note: 1,0, Karl-Franzens-Uni... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Staatsrecht / Grundrechte, Note: 1,0, Karl-Franzens-Universität Graz (Österreichisches, Europäisches und Vergleichendes Öffentliches Recht), Veranstaltung: SE Steirische Landespolitik hautnah, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit den Grundlagen der Budgetpolitik, den Rechtsgrundlagen der Landesbudgets in Österreich und den Bemühungen zur Konsolidierung des steiermärkischen Landeshaushalts im Rahmen der "steirischen Reformpartnerschaft".

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Staatsrecht / Grundrechte, Note: 1,0, Karl-Franzens-Universität Graz (Österreichisches, Europäisches und Vergleichendes Öffentliches Recht), Veranstaltung: SE Steirische Landespolitik hautnah, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit den Grundlagen der Budgetpolitik, den Rechtsgrundlagen der Landesbudgets in Österreich und den Bemühungen zur Konsolidierung des steiermärkischen Landeshaushalts im Rahmen der "steirischen Reformpartnerschaft".

Produktinformationen

Titel: Schulden und Sühne - Die Konsolidierung des steiermärkischen Landeshaushalts
Autor:
EAN: 9783656294061
ISBN: 978-3-656-29406-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen