Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grenzen der Strafbarkeit des Versuchs im deutschen und niederländischen Recht

  • Kartonierter Einband
  • 166 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Niederlande befinden sich im Schnittpunkt mehrerer europäischer Rechtssysteme, die in unterschiedlicher Weise auf die niederlä... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Niederlande befinden sich im Schnittpunkt mehrerer europäischer Rechtssysteme, die in unterschiedlicher Weise auf die niederländische Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Einfluss genommen und zur Herausbildung einer niederländischen Rechtskultur beigetragen haben. Die Studie, die sich rechtsvergleichend mit der Strafbarkeit des Versuchs befasst, stellt zunächst die niederländische Rechtskultur, ihre Methodik und Entwicklung dar. Auf dieser Grundlage nähert sie sich den einzelnen Problemfeldern der Versuchsstrafbarkeit und arbeitet wesentliche Unterschiede im deutschen und niederländischen Verständnis der jeweiligen Versuchsvorschrift heraus.

Autorentext
Der Autor: Matthias Modrey wurde 1977 in Herne geboren und studierte von 1997 bis 2002 Rechtswissenschaft und Niederlandistik an der Universität Bochum. Daneben war er bis Ende 2005 als Dozent für Niederländisch an der Volkshochschule Witten-Wetter-Herdecke tätig. Nach dem Studium war er zunächst Referendar am Landgericht Bochum. Seit Anfang 2006 arbeitet der Autor als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Kleve.

Klappentext

Die Niederlande befinden sich im Schnittpunkt mehrerer europäischer Rechtssysteme, die in unterschiedlicher Weise auf die niederländische Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Einfluss genommen und zur Herausbildung einer niederländischen Rechtskultur beigetragen haben. Die Studie, die sich rechtsvergleichend mit der Strafbarkeit des Versuchs befasst, stellt zunächst die niederländische Rechtskultur, ihre Methodik und Entwicklung dar. Auf dieser Grundlage nähert sie sich den einzelnen Problemfeldern der Versuchsstrafbarkeit und arbeitet wesentliche Unterschiede im deutschen und niederländischen Verständnis der jeweiligen Versuchsvorschrift heraus.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Niederländische Rechtskultur - Mangel am Tatbestand - Untauglicher Versuch - Versuch von erfolgsqualifizierten Delikten - Abergläubischer Versuch - Versuch an «pro-parte»-Delikten.

Produktinformationen

Titel: Grenzen der Strafbarkeit des Versuchs im deutschen und niederländischen Recht
Untertitel: Eine rechtsvergleichende Studie
Autor:
EAN: 9783631576892
ISBN: 978-3-631-57689-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 166
Gewicht: 293g
Größe: H208mm x B146mm x T15mm
Jahr: 2008
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel