Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beteiligungskontrolle durch Anteilsvinkulierung

  • Kartonierter Einband
  • 219 Seiten
Matthias Mittermeier gliedert die vorliegende Publikation in drei Teile. Gegenstand des ersten Teils ist die vinkulierte Mitglieds... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Matthias Mittermeier gliedert die vorliegende Publikation in drei Teile. Gegenstand des ersten Teils ist die vinkulierte Mitgliedschaft als solche. Die im zweiten und dritten Teil der Arbeit untersuchte Frage nach der Umgehungsresistenz von Vinkulierungsklauseln hat mehrere Dimensionen. Selbst ein weit gefasster Umgehungstatbestand, d. h. geringe Voraussetzungen für die Annahme einer Umgehungsgestaltung, vermag dann keinen Schutz gegen Umgehung zu gewähren, wenn die im Falle einer Umgehungsgestaltung eingreifenden Rechtsfolgen keinen Anreiz darstellen, von solchen Umgehungsgestaltungen abzusehen. Der Autor geht des Weiteren auf die Rechtsfolgen, die einen Umgehungstatbestand nach sich ziehen, ein.

Inhalt

Inhaltsübersicht: Einleitung - 1. Teil: Die vinkulierte Mitgliedschaft als solche: Grundlagen der vinkulierten Mitgliedschaft - Die mit der Beteiligtenkontrolle verfolgten Zwecke und deren Umsetzung in der Kautelarpraxis - Systematische und teleologische Vorgaben für die Bestimmung der Reichweite von Vinkulierungsmöglichkeiten und deren Umgehung - Die Vinkulierung als individuelles Recht eines jeden Gesellschafters auf Teilhabe an der Entscheidung über die Zusammensetzung des Gesellschafterkreises - Dogmatische Vorgaben für die Behandlung von Umgehungsgeschäften - 2. Teil: Mittelbare Beteiligung auf schuldvertraglicher Grundlage: Der Umgehungstatbestand im Falle mittelbarer Beteiligungen auf schuldvertraglicher Grundlage - Rechtsfolgen des Vorliegens eines Umgehungstatbestandes - 3. Teil: Gesellschaftsrechtliche Umgehungsgestaltungen: Die Umgehung der Anteilsvinkulierung als Verstoß gegen die gesellschaftsrechtliche Treupflicht? - Umgehungstatbestand - Zusammenfassung - Literaturverzeichnis - Stichwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Beteiligungskontrolle durch Anteilsvinkulierung
Untertitel: Zur Effektivität der Kontrolle des Beteiligtenkreises mittels Vinkulierungsklausel am Beispiel von GmbH und AG
Autor:
EAN: 9783428130153
ISBN: 978-3-428-13015-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 219
Gewicht: 293g
Größe: H233mm x B156mm x T19mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen