2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Sparverhalten der privaten Haushalte und der demographische Wandel: Makroökonomische Auswirkungen

  • Kartonierter Einband
  • 183 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie könnte die Alterssicherung im Jahr 2030 aussehen? Diese Arbeit verbindet die privaten Haushalte, den Produktionssektor, die Re... Weiterlesen
30%
78.00 CHF 54.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Wie könnte die Alterssicherung im Jahr 2030 aussehen? Diese Arbeit verbindet die privaten Haushalte, den Produktionssektor, die Rentenversicherung und die Bevölkerungsentwicklung in einem allgemeinen Gleichgewichtsmodell und analysiert die makroökonomischen Auswirkungen des demographischen Wandels. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Modellierung des Sparverhaltens der privaten Haushalte. Politikszenarien untersuchen, wie sich eine Anhebung des Rentenalters, eine höhere Zuwanderung, eine langsame Absenkung des Rentenniveaus und ein Umstieg zu einer kapitalgedeckten Alterssicherung auf wichtige makroökonomische Größen auswirken. Der Vergleich der Szenarien zeigt, daß die Beibehaltung der gegenwärtigen Regelungen das schlechteste Politikszenario ist. Also lohnt es sich, über Alternativen zur heutigen Rentenversicherung nachzudenken.

Autorentext

Der Autor: Matthias Meier studierte von 1986 bis 1991 Mathematik mit dem Nebenfach Volkswirtschaft an der Technischen Hochschule Darmstadt und an der Universität Mannheim. Von 1992 bis 1996 arbeitete er an der Universität Mannheim am Lehrstuhl für Makroökonomik und Wirtschaftspolitik. 1993/94 weilte der Autor für ein Jahr am University College London, um den Master of Science in Economics zu erwerben.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Sparverhalten der Haushalte: Lebenszyklusmodell - Mental Accounting - Sustainable Consumption - Erbschaftsnutzenmodell - Allgemeines Gleichgewicht: Haushaltssektor - Produktionssektor - Rentenversicherung - Bevölkerungsprognose - Szenario-Analyse: Anhebung des Rentenalters - Höhere Zuwanderung - Langsamer Übergang auf ein niedrigeres Rentenniveau - Umstieg auf eine kapitalgedeckte Alterssicherung.

Produktinformationen

Titel: Das Sparverhalten der privaten Haushalte und der demographische Wandel: Makroökonomische Auswirkungen
Untertitel: Eine Simulation verschiedener Reformen der Rentenversicherung
Autor:
EAN: 9783631317624
ISBN: 978-3-631-31762-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 183
Gewicht: 250g
Größe: H211mm x B151mm x T16mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Allokation im marktwirtschaftlichen System"