Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die zeitliche Unbestimmtheit freiheitsentziehender Sanktionen des Strafrechts

  • Kartonierter Einband
  • 342 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die endgültige Dauer gerichtlich verhängter freiheitsentziehender Sanktionen hängt in vielen Fällen von einer nach der Teilvollstr... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die endgültige Dauer gerichtlich verhängter freiheitsentziehender Sanktionen hängt in vielen Fällen von einer nach der Teilvollstreckung von Strafe oder Massregel zu treffenden weiteren gerichtlichen Entscheidung ab. Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit den Grundlagen zeitlicher Unbestimmtheit des strafrechtlichen Freiheitsentzuges, den Kriterien und dem Verfahren für die Entscheidung über vorzeitige Entlassung oder Fortdauer der Inhaftierung. Die rechtstatsächliche Entwicklung des Straf- und Strafvollstreckungsrechts der USA wird derjenigen der Bundesrepublik Deutschland gegenübergestellt und auf Reformanregungen für die hiesige Rechtslage und Praxis hin untersucht.

Klappentext

Die endgültige Dauer gerichtlich verhängter freiheitsentziehender Sanktionen hängt in vielen Fällen von einer nach der Teilvollstreckung von Strafe oder Massregel zu treffenden weiteren gerichtlichen Entscheidung ab. Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit den Grundlagen zeitlicher Unbestimmtheit des strafrechtlichen Freiheitsentzuges, den Kriterien und dem Verfahren für die Entscheidung über vorzeitige Entlassung oder Fortdauer der Inhaftierung. Die rechtstatsächliche Entwicklung des Straf- und Strafvollstreckungsrechts der USA wird derjenigen der Bundesrepublik Deutschland gegenübergestellt und auf Reformanregungen für die hiesige Rechtslage und Praxis hin untersucht.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Entwicklung zeitlich unbestimmten Freiheitsentzuges in Deutschland und den USA - Die Zurückdrängung des «indeterminate sentencing» in den USA - Vergleichende Betrachtung der Probleme zeitlicher Unbestimmtheit strafrechtlichen Freiheitsentzuges aus deutscher und amerikanischer Sicht.

Produktinformationen

Titel: Die zeitliche Unbestimmtheit freiheitsentziehender Sanktionen des Strafrechts
Untertitel: Eine vergleichende Untersuchung zur Rechtslage und Strafvollstreckungspraxis in der Bundesrepublik Deutschland und den USA
Autor:
EAN: 9783631406298
ISBN: 978-3-631-40629-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 342
Gewicht: 515g
Größe: H401mm x B151mm x T23mm
Jahr: 1988
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien"