Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Franchising für Investitionsgüter

  • Kartonierter Einband
  • 361 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es wird untersucht, welche Optionen das Franchising speziell für die Marktbearbeitung durch Investititonsgüter beinhaltet. Die Arb... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Es wird untersucht, welche Optionen das Franchising speziell für die Marktbearbeitung durch Investititonsgüter beinhaltet. Die Arbeit soll hierbei die Frage klären, unter welchen Voraussetzungen und mit welchen Instrumenten das Franchising für Herstellerunternehmen der Investititonsgüterindustrie eine geeignete Absatzstrategie bietet. Außerdem werden folgende Fragestellungen erörtert: Welchen Rahmenbedingungen sehen sich Herstellerunternehmen der Investitionsgüterindustrie ausgesetzt? Welche Ziele liegen der Absatzpolitik in der Investititonsgüterindustrie zugrunde? Welche leistungsprogrammpolitischen, managementpolitischen, informationspolitischen und technologiepolitischen Instrumente bietet das Franchising für Investitionsgüterhersteller? Welche Franchisestrategien sind in bezug auf die Zielsetzungen der Investitionsgüterindustrie optimal? Ergänzt werden die Untersuchungen durch die durchgängige Darstellung eines Fallbeispieles.

Autorentext
Der Autor: Matthias Kirchherr wurde 1962 geboren. Er studierte Maschinenwesen an der Universität Stuttgart. 1987 Dipl. Ing. Von 1987 bis 1988 Beratungs- und Forschungstätigkeit beim Fraunhoferinstitut für Produktionstechnik und Automatisierung bei Prof. Dr. Ing. H.J. Warnecke, Stuttgart. Seit 1989 verschiedene Vertriebs- und Marketingpositionen in der Industrie. Von 1989 bis 1993 betriebswirtschaftliches Promotionsstudium bei Prof. Dr. B. Tietz an der Universität des Saarlandes. 1993 Dr. rer. oec.

Klappentext

Es wird untersucht, welche Optionen das Franchising speziell für die Marktbearbeitung durch Investititonsgüter beinhaltet. Die Arbeit soll hierbei die Frage klären, unter welchen Voraussetzungen und mit welchen Instrumenten das Franchising für Herstellerunternehmen der Investititonsgüterindustrie eine geeignete Absatzstrategie bietet. Außerdem werden folgende Fragestellungen erörtert: Welchen Rahmenbedingungen sehen sich Herstellerunternehmen der Investitionsgüterindustrie ausgesetzt? Welche Ziele liegen der Absatzpolitik in der Investititonsgüterindustrie zugrunde? Welche leistungsprogrammpolitischen, managementpolitischen, informationspolitischen und technologiepolitischen Instrumente bietet das Franchising für Investitionsgüterhersteller? Welche Franchisestrategien sind in bezug auf die Zielsetzungen der Investitionsgüterindustrie optimal? Ergänzt werden die Untersuchungen durch die durchgängige Darstellung eines Fallbeispieles.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Die Begriffe Franchising und Investitionsgut - Die Rahmenbedingungen für die Planung und Realisierung von Franchisesystemen für Investitionsgüter - Die Ziele von Investitionsgüterhersteller als Franchisegeber - Die Leistungsprogrammpolitik im Franchising für Investitionsgüter - Die Managementpolitik im Franchising für Investitionsgüter - Die Politik der internen Information und Kommunikation im Franchising für Investitionsgüter - Die Technologiepolitik im Franchising für Investitionsgüter - Die Strategien im Franchising für Investitionsgüter.

Produktinformationen

Titel: Franchising für Investitionsgüter
Untertitel: Optionen für Marktbearbeitungsstrategien
Autor:
EAN: 9783631491997
ISBN: 978-3-631-49199-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 361
Gewicht: 471g
Größe: H325mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1995
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen