Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strukturwandel und die Dynamik von Abhängigkeiten

  • Kartonierter Einband
  • 247 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Oftmals scheinen sich Industrien in ihrer Struktur zufällig und erratisch zu entwickeln. Herkömmliche theoretische Erklärungsansät... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Oftmals scheinen sich Industrien in ihrer Struktur zufällig und erratisch zu entwickeln. Herkömmliche theoretische Erklärungsansätze stoßen hierbei an ihre Grenzen, wenn die Entwicklung nicht durch rein ökonomische Kriterien, sondern auch durch politische Einflüsse geprägt ist.
Matthias Kempf entwickelt ein Erklärungsmodell für die Entwicklung komplexer Industriesektoren mit ökonomischen und politischen Interdependenzen und gibt Gestaltungsvorschläge für das strategische Management. Dabei erweitert er bewährte Theorien um wesentliche Aspekte und verknüpft unterschiedliche Ansätze zu einem geschlossenen Modell, das er quantitativ untermauert. Im Ergebnis wird deutlich, dass die Positionierung eines Unternehmens in der Wertschöpfungskette nur optimiert werden kann, wenn die Unternehmen sämtliche marktgegebenen und politischen Abhängigkeiten in ihrem Umfeld in Betracht ziehen. Aus der Struktur der Abhängigkeitsbeziehungen kann das Management ableiten, welche konkrete Organisationsform in Betracht gezogen werden sollte. Abschließend wird der Ansatz in einer ausführlichen und in dieser Form bisher einmaligen Studie des deutschen Kabelnetzsektors demonstriert.

Autorentext
Dr. Matthias Kempf promovierte bei Prof. Dr. Dres. h.c. Arnold Picot am Institut für Organisation der Universität München.

Klappentext

Matthias Kempf verdeutlicht, dass die Positionierung eines Unternehmens in der Wertschöpfungskette nur optimiert werden kann, wenn die Unternehmen sämtliche marktlichen und politischen Abhängigkeiten in ihrem Umfeld in Betracht ziehen.



Inhalt
Ein Grundmodell bilateraler Grundbeziehungen Koordiniertheit auf ökonomischen und politischen Märkten Auslösung und Verlauf des strukturellen Wandels auf ökonomischen Märkten Fallstudie: Die strukturelle Entwicklung des deutschen Kabelnetzsektors

Produktinformationen

Titel: Strukturwandel und die Dynamik von Abhängigkeiten
Untertitel: Ein Theorieansatz und seine Illustration am deutschen Kabelnetzsektor
Vorwort von:
Autor:
EAN: 9783835007765
ISBN: 978-3-8350-0776-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Management
Anzahl Seiten: 247
Gewicht: 397g
Größe: H210mm x B148mm
Jahr: 2007
Auflage: 2007

Weitere Produkte aus der Reihe "Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations"