Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Justiz und innere Sicherheit im EU-Recht

  • Kartonierter Einband
  • 386 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Schnelle und zuverlässige Orientierung für den Praktiker! Stand: 1. September 2012Die Entwicklung des Raums der Freiheit, der Sich... Weiterlesen
20%
119.00 CHF 95.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Schnelle und zuverlässige Orientierung für den Praktiker! Stand: 1. September 2012

Die Entwicklung des Raums der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts ist neben dem Binnenmarkt und der Wirtschafts- und Währungsunion eines der themenübergreifenden Integrationsobjekte der Europäischen Union. Der Leitfaden konzentriert sich auf die für die Rechtspraxis besonders relevanten Schwerpunkte, wie das Aufenthaltsrecht (Asyl- und Flüchtlingsrecht, Aufenthaltsrecht für Drittstaatsangehörige), das Strafrecht sowie das Zivilrecht, soweit es sich auf den grenzüberschreitenden Rechtsverkehr bezieht. Die Darstellung behandelt neben den Vorgaben des europäischen Rechts auch die deutschen und österreichischen Umsetzungsvorschriften und beleuchtet die Rechtspraxis anhand der Rechtsprechung europäischer, deutscher und österreichischer Gerichte. Fallbeispiele, Übersichten und Tabellen erleichtern die Einarbeitung und das Verständnis.

Autorentext

Autoreninfo: Prof. Dr. Hans-Georg Fischer, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, NRW Dr. Frank Els, Fachleiter Vollstreckungs- und Insolvenzrecht, FH für Rechtspflege NRW Dr. Matthias Keller, Vorsitzender Richter am VG Aachen Dr. Matthias Quarch, Vorsitzender Richter am LG Aachen



Klappentext

Die Entwicklung des Raums der Sicherheit, der Freiheit und des Rechts ist neben dem Binnenmarkt und der Wirtschafts- und Währungsunion eines der themenübergreifenden Integrationsobjekte der Europäischen Union. Der Leitfaden konzentriert sich auf die für die Rechtspraxis besonders relevanten Schwerpunkte, wie das Aufenthaltsrecht (Asyl- und Flüchtlingsrecht, Aufenthaltsrecht für Dittstaatsangehörige), das Strafrecht sowie das Zivilrecht, soweit es sich auf den grenzüberschreitenden Rechtsverkehr bezieht. Die Darstellung behandelt neben den Vorgaben des europäischen Rechts auch die deutschen und österreichischen Umsetzungsvorschriften und beleuchtet die Rechtspraxis anhand der Rechtsprechung europäischer, deutscher und österreichischer Gerichte. Fallbeispiele, Übersichten und Tabellen erleichtern die Einarbeitung und das Verständnis.



Inhalt

Aus dem Inhalt: - Übergreifende und systematische Darstellung der europäischen und nationalen Rechtsgrundlagen - Konzentration auf die Schwerpunkte Aufenthaltsrecht, Strafrecht und Zivilrecht - Berücksichtigung ergänzender Rechtsbereiche wie Grenzkontrollen, Polizeiliche Zusammenarbeit und Rechtsschutz

Produktinformationen

Titel: Justiz und innere Sicherheit im EU-Recht
Untertitel: Die EU als Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts. Freizügigkeit der Unionsbürger - Asyl und Einwanderung - Justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen - Europäisches Straf- und Strafprozessrecht
Editor:
Autor:
EAN: 9783846201480
ISBN: 978-3-8462-0148-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bundesanzeiger Verlag Gmb
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 386
Gewicht: 698g
Größe: H244mm x B169mm x T25mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen