Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theater, Kult und bürgerlicher Widerstand im antiken Rom

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Tradition szenischer Schaustellungen lässt sich in Rom als Bestandteil kultischer Handlungen bis in die Frühzeit zurückverfolg... Weiterlesen
20%
80.25 CHF 64.20
Sie sparen CHF 16.05
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Tradition szenischer Schaustellungen lässt sich in Rom als Bestandteil kultischer Handlungen bis in die Frühzeit zurückverfolgen, wobei das Comitium, das Forum Romanum und andere öffentliche Plätze zeitweilig zu Spielflächen wurden. Hieraus resultierte eine Überschneidung von szenischen und politischen Aktionsbereichen, so dass bereits in der späten Republik das Theater als politischer Versammlungsraum genutzt werden konnte und der politische Redner mit dem Verhaltensrepertoire des Schauspielers auftreten konnte. Literarische Zeugnisse und archäologische Materialien liefern die Quellen für den Versuch, das römische Theater - seine Architektur - als Ergebnis gesellschaftlicher Auseinandersetzungen zu verstehen.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Die ältesten szenischen Schaustellungen der Stadt Rom: Quellenstudium - Die Entwicklung der architektonischen Struktur des Theaters während der Ständekämpfe - Comitium und Tempel-Theater.

Produktinformationen

Titel: Theater, Kult und bürgerlicher Widerstand im antiken Rom
Untertitel: Die Entstehung der architektonischen Struktur des römischen Theaters im Rahmen der gesellschaftlichen Auseinandersetzung zur Zeit der Republik
Autor:
EAN: 9783820493924
ISBN: 978-3-8204-9392-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 398g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1987
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"