Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diversifikation, operative Performance und Börsenbewertung von Banken

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
Die Arbeit beschäftigt sich mit der funktionalen und geografischen Diversifikation im Finanzsektor und den resultierenden Synergie... Weiterlesen
20%
43.90 CHF 35.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Arbeit beschäftigt sich mit der funktionalen und geografischen Diversifikation im Finanzsektor und den resultierenden Synergien im Kosten- und Umsatzbereich einerseits und den Börsenwertänderungen andererseits. Der Untersuchungsschwerpunkt liegt auf dem US-Bankensektor, da die dortige Deregulierung gegen Ende des letzten Jahrhunderts zur Auflösung des Trennbankensystems führte. Durch zahlreiche Fusionen entwickelten sich sogenannte Finanzkonglomerate. Für empirische Arbeiten boten sich dabei unzählige Ansatzpunkte und Gelegenheiten, die Auswirkungen von Fusionen, die zu geografischer und funktionaler Diversifikation führten, zu ergründen. Für die konstatierten Ergebnisse werden Erklärungsansätze im operativen Bereich gesucht, weshalb einleitend näher auf die Gründe für Diversifikation im Bankensektor eingegangen wird. Die sich vollziehende Konsolidierung im Bankensektor ließ Vor- und Nachteile für die Kunden, die Gesamtwirtschaft und die Regulierungsbehörden entstehen. Die Zusammenführung und Deutung der empirischen Ergebnisse sind die zentralen Punkte der Arbeit. Die Auswirkungen der Diversifikation auf Performance und Börsenwert sind vielschichtig und nicht konsistent.

Autorentext

Der Autor ist Diplom-Volkswirt (Master of Science in Economics) und studierte an der Universität Konstanz VWL mit den Spezialisierungsrichtungen "Internationales Finanzmanagement" (International Financial Management) und "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" (International Economic Relations).



Klappentext

Die Arbeit beschäftigt sich mit der funktionalen und geografischen Diversifikation im Finanzsektor und den resultierenden Synergien im Kosten- und Umsatzbereich einerseits und den Börsenwertänderungen andererseits. Der Untersuchungsschwerpunkt liegt auf dem US-Bankensektor, da die dortige Deregulierung gegen Ende des letzten Jahrhunderts zur Auflösung des Trennbankensystems führte. Durch zahlreiche Fusionen entwickelten sich sogenannte Finanzkonglomerate. Für empirische Arbeiten boten sich dabei unzählige Ansatzpunkte und Gelegenheiten, die Auswirkungen von Fusionen, die zu geografischer und funktionaler Diversifikation führten, zu ergründen. Für die konstatierten Ergebnisse werden Erklärungsansätze im operativen Bereich gesucht, weshalb einleitend näher auf die Gründe für Diversifikation im Bankensektor eingegangen wird. Die sich vollziehende Konsolidierung im Bankensektor ließ Vor- und Nachteile für die Kunden, die Gesamtwirtschaft und die Regulierungsbehörden entstehen. Die Zusammenführung und Deutung der empirischen Ergebnisse sind die zentralen Punkte der Arbeit. Die Auswirkungen der Diversifikation auf Performance und Börsenwert sind vielschichtig und nicht konsistent.

Produktinformationen

Titel: Diversifikation, operative Performance und Börsenbewertung von Banken
Untertitel: Eine vergleichende, historisch-empirische Betrachtung der Diversifikationsgründe und -entwicklungen im Finanzsektor
Autor:
EAN: 9783639385359
ISBN: 978-3-639-38535-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 159g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen