Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Europäische Schuldentilgungsfonds. Verpasste Chance oder Vorschlag ohne Sachverstand?

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (A... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Vorschlag des Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung aus dem Jahr 2011 konzentriert sich neben der Einführung einer nationalen Schuldenbremse in der Europäischen Union, auf einen befristeten Plan zum Schuldenabbau in Europa. Zudem ist er eine Reaktion auf die 2011 gravierender gewordene Staatschuldenkrise, die durch die Weltwirtschaftskrise offengelegt wurde. Umgesetzt wurde der Tilgungsfonds jedoch bis heute nicht und es ist sehr unwahrscheinlich, dass dies in nächster Zukunft geschieht. Daraus leitet sich auch die Forschungsfrage ab, der im Verlaufe dieser Seminararbeit nachgegangen werden soll: "Europäischer Schuldentilgungsfonds - Verpasste Chance oder Vorschlag ohne Sachverstand?"

Produktinformationen

Titel: Der Europäische Schuldentilgungsfonds. Verpasste Chance oder Vorschlag ohne Sachverstand?
Untertitel: Theorie und Empirie von Verschuldungskrisen am Beispiel der Eurozone
Autor:
EAN: 9783656878896
ISBN: 978-3-656-87889-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B148mm x T10mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen