Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Migrations- und Flüchtlingspolitik der Europäischen Union

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
Fragen zur Migrationssteuerung, zum Flüchtlingswesen sowie zum Außengrenzenmanagement stehen hoch im Kurs und sind ein heißes Eise... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Fragen zur Migrationssteuerung, zum Flüchtlingswesen sowie zum Außengrenzenmanagement stehen hoch im Kurs und sind ein heißes Eisen in der Diskussion um einen vertieften Integrationsprozess der Europäischen Union. Die Vorliegende Publikation beschreibt ausführlich die Entwicklung und Ausgestaltung des diesbezüglichen Politikfeldes. Die Analyse der Politikgestaltung, das Aufzeigen verschiedener Interessenlagen und die Darstellung von unterschiedlichen Spannungsverhältnissen eröffnen den Blick auf das breite Feld der Flüchtlings- und Migrationspolitik. Wie entwickelt sich das Politikfeld? Was sind die Elemente der sogenannten Festung Europa? Welche Spannungsverhältnisse, Interessenlagen und strukturellen Zusammenhänge müssen bei der Analyse berücksichtigt werden? Welche Rolle spielt der Nationalstaat? Wie steht es um die Koordinierung der gemeinsamen Flüchtlins- und Migrationspolitik? All diese Fragen versucht der Autor zu beantworten. Die Fragestellungen richten sich an ein breites Publikum und liefern wichtige Denkanstöße zur Notwendigkeit eines verantwortungsvollen Umgangs mit der Ausgestaltung der Migrations- und Flüchtlingspolitik als ordnungspolitisches Instrument.

Autorentext

Der Politikwissenschafter Matthias Amann war am Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck und im Büro für Zukunftsfragen der Vorarlberger Landesregierung tätig. Seine Forschungsfelder sind Europäische Integration, Migrations- und Flüchtlingspolitik der EU sowie Nachhaltige Entwicklung.



Klappentext

Fragen zur Migrationssteuerung, zum Flüchtlingswesen sowie zum Außengrenzenmanagement stehen hoch im Kurs und sind ein heißes Eisen in der Diskussion um einen vertieften Integrationsprozess der Europäischen Union. Die Vorliegende Publikation beschreibt ausführlich die Entwicklung und Ausgestaltung des diesbezüglichen Politikfeldes. Die Analyse der Politikgestaltung, das Aufzeigen verschiedener Interessenlagen und die Darstellung von unterschiedlichen Spannungsverhältnissen eröffnen den Blick auf das breite Feld der Flüchtlings- und Migrationspolitik. Wie entwickelt sich das Politikfeld? Was sind die Elemente der sogenannten Festung Europa? Welche Spannungsverhältnisse, Interessenlagen und strukturellen Zusammenhänge müssen bei der Analyse berücksichtigt werden? Welche Rolle spielt der Nationalstaat? Wie steht es um die Koordinierung der gemeinsamen Flüchtlins- und Migrationspolitik? All diese Fragen versucht der Autor zu beantworten. Die Fragestellungen richten sich an ein breites Publikum und liefern wichtige Denkanstöße zur Notwendigkeit eines verantwortungsvollen Umgangs mit der Ausgestaltung der Migrations- und Flüchtlingspolitik als ordnungspolitisches Instrument.

Produktinformationen

Titel: Migrations- und Flüchtlingspolitik der Europäischen Union
Untertitel: Eine kritische Analyse der "Festung Europa"
Autor:
EAN: 9783639271348
ISBN: 978-3-639-27134-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 263g
Größe: H220mm x B151mm x T15mm
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen