Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wenn Gott existiert, warum gibt es dann schlechtes Bier?

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Matt Lawrence ist Professor für Philosophie am Long Beach City College in Kalifornien. Vor Wenn Gott existiert, warum gibt e... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Noch nicht veröffentlicht. Keine Lieferterminangabe vom Verlag möglich.

Beschreibung

Autorentext

Matt Lawrence ist Professor für Philosophie am Long Beach City College in Kalifornien. Vor Wenn Gott existiert, warum gibt es dann schlechtes Bier? veröffentlichte er ein Buch zur Philosophie hinter der Matrix-Trilogie.



Klappentext

Dieses Buch stillt unseren Wissensdurst - mit Bier auf ex! 44 große philosophische Fragen, anschaulich erklärt am Beispiel von 44 großen Bieren. So geht Philosophie richtig flüssig von der Zunge! Was ist der Mensch? Was ist Moral? Und wie viel Bier vertragen wir wirklich? Wo Alkohol fließt, sind philosophische Diskussionen nicht weit. Nur etwas niveauvoller könnten sie sein. Matt Lawrence schafft Abhilfe: Unterhaltsam, witzig und vor allem geistreich verhandelt er 44 der größten philosophischen Fragen mithilfe der größten Biere der Welt. Für alle, die schon einmal bei einem Glas Bier u ber den Sinn des Lebens nachgedacht haben. Na dann, Prost! Auswahl aus den philosophischen Rätseln: "Das Problem des Bösen" - Wenn Gott existiert, warum gibt es dann schlechtes Bier? "Der Sinn des Lebens" - Heißt das, wir heben noch einen? "Künstliche Intelligenz" - Könnte ein Computer Kölsch von Alt...

Produktinformationen

Titel: Wenn Gott existiert, warum gibt es dann schlechtes Bier?
Untertitel: 44 existenzielle Fragen für Tresenphilosophen
Autor:
EAN: 9783821865577
ISBN: 978-3-8218-6557-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Eichborn Verlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 224
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen