Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mutterbande

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Irgendetwas stimmt nicht mit Katharina. Tagsüber scheint sie pflichtbewusst in ihrer Arbeit als Pflegefachkraft zu versinken. Ihr ... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Irgendetwas stimmt nicht mit Katharina. Tagsüber scheint sie pflichtbewusst in ihrer Arbeit als Pflegefachkraft zu versinken. Ihr Beruf ist Berufung. Aber da gibt es noch eine andere, eine dunkle Seite, von der niemand etwas ahnt. Nachts streift sie einsam durch die Straßen, wobei es ihr durchaus auch passieren kann, dass sie die Orientierung verliert. Für jeden Genuss am Leben, den sie sich gönnt, bestraft sie sich, wie es die Mutter in Verlängerung der Kindheit vorgibt. Dann erhält sie vom Leiter des Pflegedienstes den Auftrag, die aggressive schwergewichtige Traute zu pflegen. Spätestens hier zeigt sich das Ausmaß des Traumas ihrer Kindheit. Die Autorin öffnet die Büchse der Pandora, indem sie ein Tabu berührt und immer mehr in den Vordergrund stellt. Nur langsam wird sich Katharina ihrer "Mutterbande" bewusst, welche sie erbarmungslos umschlungen halten. Aber welche Rolle spielt Traute? Die Autorin schreibt unter dem Pseudonym Matilda Bernstein, sehr reflektiert. Fesselnde Unterhaltung, die nachwirkt.

Klappentext

Irgendetwas stimmt nicht mit Katharina. Tagsüber scheint sie pflichtbewusst in ihrer Arbeit als Pflegefachkraft zu versinken. Ihr Beruf ist Berufung. Aber da gibt es noch eine andere, eine dunkle Seite, von der niemand etwas ahnt. Nachts streift sie einsam durch die Straßen, wobei es ihr durchaus auch passieren kann, dass sie die Orientierung verliert. Für jeden Genuss am Leben, den sie sich gönnt, bestraft sie sich, wie es die Mutter in Verlängerung der Kindheit vorgibt. Dann erhält sie vom Leiter des Pflegedienstes den Auftrag, die aggressive schwergewichtige Traute zu ­pflegen. Spätestens hier zeigt sich das Ausmaß des Traumas ihrer Kindheit. Die Autorin öffnet die Büchse der Pandora, indem sie ein Tabu berührt und immer mehr in den Vordergrund stellt. Nur langsam wird sich Katharina ihrer "Mutterbande" bewusst, welche sie erbarmungslos ­umschlungen halten. Aber welche Rolle spielt Traute? Die Autorin schreibt unter dem Pseudonym Matilda Bernstein, sehr reflektiert. Fesselnde Unterhaltung, die nachwirkt.

Produktinformationen

Titel: Mutterbande
Untertitel: Strafe muss sein
Autor:
EAN: 9783943168914
ISBN: 978-3-943168-91-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Spica Verlag GmbH
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 207g
Größe: H190mm x B124mm x T17mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen