Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesetzliche und vertragliche Haftung bei unternehmerisch tätigen Gesellschaften bürgerlichen Rechts

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Abhandlung befaßt sich mit den Haftungsverhältnissen bei unternehmerisch tätigen BGB-Gesellschaften. Sie greift da... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Abhandlung befaßt sich mit den Haftungsverhältnissen bei unternehmerisch tätigen BGB-Gesellschaften. Sie greift dazu umfassend auf die Rechtsgrundlagen der BGB-Gesellschaft und die Auseinandersetzungen hierüber zurück, um die Fragen des Haftungsrechts in die Systematik des Rechts der BGB-Gesellschaft einzubeziehen. Nach der Darstellung der Struktur der BGB-Gesellschaft wird der Wandel, der sich im Verständnis der BGB-Gesellschaft und damit zusammenhängend in der Gesamthandslehre vollzogen hat, aufgezeigt. Das Ergebnis der Untersuchung ist die Anerkennung der BGB-Gesellschaft als (Teil-)Rechtsfähige Gesellschaft, die schulden und haften kann. Neben der Gesellschaft haften deren Gesellschafter mit ihrem Vermögen für die Schulden ihrer Gesellschaft.

Autorentext

Der Autor: Mathias P. Schlichting wurde 1957 in Travemünde geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg und dem Erwerb des Grades Master of Laws (LL.M.) 1989 an der Universität von Natal in Durban/Südafrika, promovierte er 1991. Seit 1986 ist er in Hamburg zur Rechtsanwaltschaft zugelassen



Klappentext

Die vorliegende Abhandlung befaßt sich mit den Haftungsverhältnissen bei unternehmerisch tätigen BGB-Gesellschaften. Sie greift dazu umfassend auf die Rechtsgrundlagen der BGB-Gesellschaft und die Auseinandersetzungen hierüber zurück, um die Fragen des Haftungsrechts in die Systematik des Rechts der BGB-Gesellschaft einzubeziehen. Nach der Darstellung der Struktur der BGB-Gesellschaft wird der Wandel, der sich im Verständnis der BGB-Gesellschaft und damit zusammenhängend in der Gesamthandslehre vollzogen hat, aufgezeigt. Das Ergebnis der Untersuchung ist die Anerkennung der BGB-Gesellschaft als (Teil-)Rechtsfähige Gesellschaft, die schulden und haften kann. Neben der Gesellschaft haften deren Gesellschafter mit ihrem Vermögen für die Schulden ihrer Gesellschaft.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Struktur der BGB-Gesellschaft - Änderungen des Anwendungsbereichs und des Gesamthandsverständnisses - Die Haftung der Gesellschaft bei gesetzlichen und vertraglichen Schuldverhältnissen - Die Haftung der Gesellschafter.

Produktinformationen

Titel: Gesetzliche und vertragliche Haftung bei unternehmerisch tätigen Gesellschaften bürgerlichen Rechts
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631443446
ISBN: 978-3-631-44344-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 256g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen