Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Libertäre Schulkritik und anarchistische Pädagogik

  • Kartonierter Einband
  • 113 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie kann Herrschaftskritik an Schule aussehen in einer Zeit, in der weniger auf Anordnung gepaukt, sondern an die Selbststeuerungs... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Wie kann Herrschaftskritik an Schule aussehen in einer Zeit, in der weniger auf Anordnung gepaukt, sondern an die Selbststeuerungspotentiale von SchülerInnen appelliert wird? Die Diskursanalyse untersucht, welches Erklärungspotential und welche pädagogischen Beiträge vom Anarchismus für Schule und Pädagogik im entwickelten Kapitalismus ausgehen. Mathias Mendyka, im östlichen Ruhrgebiet lebender Bildungspraktiker im Sekundarbereich, zuletzt an einer Freien Schule.

Produktinformationen

Titel: Libertäre Schulkritik und anarchistische Pädagogik
Autor:
EAN: 9783868411553
ISBN: 978-3-86841-155-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Edition AV, Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 113
Gewicht: 176g
Größe: H211mm x B137mm x T15mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel