Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufwandschätzung von DV-Projekten

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit die Softwarekosten einen erheb1ichen Antei1 des EDV-Budgets erreichten, versucht man sich an dem schwieri gen Prob1 em, si e ... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Seit die Softwarekosten einen erheb1ichen Antei1 des EDV-Budgets erreichten, versucht man sich an dem schwieri gen Prob1 em, si e ka1ku1atorisch in den Griff zu bekommen. Die frUhen Untersuchungen von NELSON (1967), ARON (1969) und im deutschsprachi gen Raum von EMDE und SEIBT (1970) standen am Anfang einer groBen Reihe von Arbeiten, die alle das Ziel hatten, eine geeignete Vorgehensweise zur Prognose des Projektaufwands zu entwicke1n. Das vor1iegende Buch wendet sich vornehm1ich an den DV-Praktiker, der - beispie1sweise in der Funktion a1s DV-Leiter oder Projektmanager in einem groBeren Unternehmen - neb en der Bewa1tigung seiner taglichen Auf gaben kaum die Zeit findet, sich kritisch mit der Vie1zah1 der angebote nen Verfahren zur Termin- und Aufwandschatzung von DV-Projekten ausein anderzusetzen. Aus diesem Zeitprob1em und oftmals auch aufgrund schlechter Erfahrungen beim Einsatz bestimmter Schatzmethoden in der Vergangenheit resu1tieren eine starke Unsicherheit und oft auch eine generell ab1ehnende Haltung der "DV-Profi sOl gegenUber allen Verfahren zur Aufwandschatzung, obwohl die Notwendigkeit zu einer moglichst genauen Kostenschatzung von DV-Pro jekten kaum ernsthaft bestritten werden dUrfte.

Inhalt

1. Einleitung.- 2. Klassifizierung der Verfahren zur Aufwandschätzung.- 2.1. Generelle Vorgehensweise.- 2.2. Einflußgrößen.- 2.2.1. Gegenseitige Abhängigkeiten und Quantifizierungsproblematik.- 2.2.2. Quantität.- 2.2.3. Qualität.- 2.2.4. Projektdauer.- 2.2.5. Produktivität.- 2.3. Zugrundeliegende Methodik.- 2.3.1. Analogiemethode.- 2.3.2. Relationsmethode.- 2.3.3. Multiplikatormethode.- 2.3.4. Gewichtungsmethode.- 2.3.5. Methode der parametrischen Schätzgleichungen.- 2.3.6. Prozentsatzmethode.- 2.4. Übersicht.- 3. Test ausgewählter Verfahren.- 3.1. Vorgehensueise.- 3.1.1. Testmethode.- 3.1.2. Testraum.- 3.1.3. Testkriterien.- 3.1.3.1. Benutzerfreundlichkeit.- 3.1.3.2. Projektsteuerung.- 3.1.3.3. Ergebnisqualität.- 3.2. Beschreibung und Beurteilung der getesteten Verfahren.- 3.2.1. Das IBM-HANDBUCH-Verfahren.- 3.2.1.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.1.2. Beurteilung.- 3.2.2. Das Verfahren von SURBÜCK.- 3.2.2.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.2.2. Beurteilung.- 3.2.3. Das Verfahren ZEIT-KOSTEN-PLANUNG (ZKP).- 3.2.3.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.3.2. Beurteilung.- 3.2.4. Das Verfahren von END, GOTTHARDT und WINKELMANN (EGW).- 3.2.4.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.4.2. Beurteilung.- 3.2.5. Das BOEING-Verfahren.- 3.2.5.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.5.2. Beurteilung.- 3.2.6. Das Verfahren zur TERMINIERUNG VON ORGANISATION UND PROGRAMMIERUNG (T.O.P.).- 3.2.6.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.6.2. Beurteilung.- 3.2.7. Das Verfahren von FUTH.- 3.2.7.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.7.2. Beurteilung.- 3.2.8. Das IFA-PASS-Verfahren.- 3.2.8.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.8.2. Beurteilung.- 3.2.9. Das SOFTWARE-PARTNER-Verfahren.- 3.2.9.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.9.2. Beurteilung.- 3.2.10. Das Verfahren der SYSTEM-DEVELOPMENT-CORPORATION (SDC).- 3.2.10.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.10.2. Beurteilung.- 3.2.11. Das Verfahren von ARON.- 3.2.11.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.11.2. Beurteilung.- 3.2.12. Das Verfahren von SCHNEIDER.- 3.2.12.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.12.2. Beurteilung.- 3.2.13. Das DOTY-Verfahren.- 3.2.13.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.13.2. Beurteilung.- 3.2.14. Das Verfahren von GRIFFIN.- 3.2.14.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.14.2. Beurteilung.- 3.2.15. Das TRW-Verfahren von WOLVERTON.- 3.2.15.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.15.2. Beurteilung.- 3.2.16. Software-Lifecycle-Management (SLIM).- 3.2.16.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.16.2. Beurteilung.- 3.2.17. Das Verfahren von SHELL.- 3.2.17.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.17.2. Beurteilung.- 3.2.18. Constructive-Cost-Model (COCOMO).- 3.2.18.1. Kürzbeschreibung.- 3.2.18.2. Beurteilung.- 3.2.19. Das FUNCTION-POINT-Verfahren.- 3.2.19.1. Beschreibung.- 3.2.19.1.1. Übersicht.- 3.2.19.1.2. Ermittlung der Function-Points.- 3.2.19.1.3. Analyse der Einflußfaktoren.- 3.2.19.1.4. Der Einsatz von FUNCTION-POINT.- 3.2.19.2. Beurteilung.- 3.2.19.3. Derzeitige Weiterentwicklung des FUNCTION-POINT-Verfahrens.- 3.2.20. Integriertes Verfahren zur Aufuandschätzung (INVAS).- 3.2.20.1. Kurzbeschreibung.- 3.2.20.2. Beurteilung.- 3.3. Testzusammenfassung.- 4. Anwendungs- und Verbesserungsvorschläge.- 4.1. Vorschläge zu FUNCTION-POINT.- 4.2. Vorschläge zu INVAS.- 4.3. Erfahrungsdatenbank.- 4.4. Einbindung in das Projektmanagement.- 5. Schlußbemerkungen und Ausblick.- Anhang I.- Anhang II.

Produktinformationen

Titel: Aufwandschätzung von DV-Projekten
Untertitel: Darstellung und Praxisvergleich der wichtigsten Verfahren
Autor:
EAN: 9783540160694
ISBN: 978-3-540-16069-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 315g
Größe: H241mm x B166mm x T11mm
Jahr: 1986
Auflage: 2. Aufl. 1986

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel