Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Beschwerdeverhalten von Konsumenten unterschiedlicher Kulturen nach dem Kauf von Nahrungsmitteln

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Berufsakademie Ost-... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Berufsakademie Ost-Friesland in Leer, Veranstaltung: Internationales Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Fokus der Arbeit stehen die Entwicklung und der Aufbau eines Marktforschungsauftrags unter fiktiven Rahmenbedingungen. Im Vordergrund der Betrachtung steht die Analyse des Beschwerdeverhaltens von Konsumenten unterschiedlicher kultureller Orientierung. Dabei entschließt sich die Doulever Inc. als Hauptakteur zur Beauftragung eines namhaften Marktforschungsinstituts, um die Prozesse innerhalb des eigenen Beschwerdemanagements international zu optimieren. Gegenstand der in Auftrag gegebenen Studie soll die Untersuchung des Beschwerdeverhaltens von Konsumenten unterschiedlicher kultureller Orientierung nach dem Kauf von Lebensmitteln bilden. Mit Hilfe der Erkenntnisse aus dieser Studie erhofft man sich bei Doulever eine Überarbeitung des Beschwerdemanagements, um nachhaltig für alle Märkte auf Kundenbedürfnisse frühzeitig reagieren und Produkte optimal an die Bedürfnisse der Kunden unterschiedlicher Märkte anpassen zu können. Neben einer theoretischen Grundlage unter Berücksichtigung einer grundlegenden Definition eines geeigneten Kulturbegriffs, steht die Untersuchung kultureller Aspekte in Verbindung des Hofstede-Ansatzes und der Beschwerdeverhalten-Wirkungskette im Vordergrund. Darauf aufbauend stellen die praktischen Untersuchungselemente zur Ausgestaltung einer möglichen Marktforschungsstudie einen geeigneten Leitfaden zur Lösung vergleichbarer Problemsituationen in der gängigen Managementpraxis dar.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Berufsakademie Ost-Friesland in Leer, Veranstaltung: Internationales Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Fokus der Arbeit stehen die Entwicklung und der Aufbau eines Marktforschungsauftrags unter fiktiven Rahmenbedingungen. Im Vordergrund der Betrachtung steht die Analyse des Beschwerdeverhaltens von Konsumenten unterschiedlicher kultureller Orientierung. Dabei entschließt sich die Doulever Inc. als Hauptakteur zur Beauftragung eines namhaften Marktforschungsinstituts, um die Prozesse innerhalb des eigenen Beschwerdemanagements international zu optimieren. Gegenstand der in Auftrag gegebenen Studie soll die Untersuchung des Beschwerdeverhaltens von Konsumenten unterschiedlicher kultureller Orientierung nach dem Kauf von Lebensmitteln bilden. Mit Hilfe der Erkenntnisse aus dieser Studie erhofft man sich bei Doulever eine Überarbeitung des Beschwerdemanagements, um nachhaltig für alle Märkte auf Kundenbedürfnisse frühzeitig reagieren und Produkte optimal an die Bedürfnisse der Kunden unterschiedlicher Märkte anpassen zu können. Neben einer theoretischen Grundlage unter Berücksichtigung einer grundlegenden Definition eines geeigneten Kulturbegriffs, steht die Untersuchung kultureller Aspekte in Verbindung des Hofstede-Ansatzes und der Beschwerdeverhalten-Wirkungskette im Vordergrund. Darauf aufbauend stellen die praktischen Untersuchungselemente zur Ausgestaltung einer möglichen Marktforschungsstudie einen geeigneten Leitfaden zur Lösung vergleichbarer Problemsituationen in der gängigen Managementpraxis dar.

Produktinformationen

Titel: Das Beschwerdeverhalten von Konsumenten unterschiedlicher Kulturen nach dem Kauf von Nahrungsmitteln
Untertitel: Konzeption einer empirischen Analyse
Autor:
EAN: 9783656912835
ISBN: 978-3-656-91283-5
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H208mm x B101mm x T17mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen